Von Wladislav Sidorov | News vom 08.01.2017 - 17:27 Uhr - Kommentieren

Kunst kann abstrakt sein, unverständlich für den Betrachter. Doch wie kann Kunst vor allem in Videospielen ausgelegt werden, ohne völlig absurd zu wirken? Ist simples Geballer Kunst, sind einen Panzer bedeckende Gedärme Kunst?

In unserer Experten-Runde versuchen wir diese Frage zu klären - zusammen mit der Redaktion. Dies ist der zweite und letzte Teil der heutigen Folge Talking Games, den ersten Part findet ihr hier:

Video teilen Video twittern Video +1 geben
Artikel zu Spielekultur
Spielekultur - Ab wann sind Videospiele Kunst? Videospiele folgen in der Regel einer artistischen Vision, die mehrere Komponenten traditioneller Medienformen miteinander verbindet. Aber ab welchem Punkt kann man eigentlich behaupten, ...
PUBG Gameplay

PUBG - Video zeigt Gameplay-Szenen des dreisten China-Klons

PUBG - Gameplay

PUBG - Video zeigt Gameplay-Szenen des dreisten China-Klons

Apollo Justice: Ace Attorney - Trailer

Apollo Justice: Ace Attorney - Ab dem 23. November im eShop erhältlich

Assassin's Creed: Origins - Specials

Assassin's Creed: Origins - Ubisoft veröffentlicht Preview-Special

Weitere Videos anzeigen