Von Wladislav Sidorov | News vom 08.01.2017 - 17:27 Uhr - Kommentieren

Videospiele folgen in der Regel einer artistischen Vision, die mehrere Komponenten traditioneller Medienformen miteinander verbindet. Aber ab welchem Punkt kann man eigentlich behaupten, dass ein Spiel Kunst darstellt?

In unserer Experten-Runde stellen wir uns selbst die Frage und versuchen eine Antwort zu finden. Dabei durchleuchten wir selbst prominente Beispiele für Games, die sich selbst einen Anspruch stellen.

Das ist der erste Teil dieser Ausgabe von Talking Games. Ihr findet den zweiten Teil hier:

Video teilen Video twittern Video +1 geben
Artikel zu Spielekultur
Spielekultur - Ab wann sind Videospiele Kunst? Videospiele folgen in der Regel einer artistischen Vision, die mehrere Komponenten traditioneller Medienformen miteinander verbindet. Aber ab welchem Punkt kann man eigentlich behaupten, ...