News (Gaming) vom 04.01.2017 - 17:00 Uhr - Kommentieren

In der heutigen Folge der Gaming-News von PlayNation TV sprechen wir mal wieder über Resident Evil 7. Bisher konnten wir uns ja durch reichlich Bild- und Videomaterial und natürlich das Spielen der Demo bereits ein recht ausführliches Bild darüber machen, was uns da noch in diesem Monat erwartet. Allerdings scheint Capcom den einen oder anderen Teil der unheimlichen Umgebung zurückgehalten zu haben, wie nun bekannt wurde.

Auf Reddit wurden nämlich bisher unbekannte Räume geleakt, die uns weitere Arreale des Baker-Anwesens zeigen und in dem Datensatz der Demo versteckt waren. Unklar ist allerdings, ob wir die Örtlichkeiten in der Vollversion betreten können oder ob sie vom Entwickler bereits verworfen wurden. So oder so: Die neuen Bilder findet ihr wie gewohnt in unserer Galerie.

Außerdem gab es in den Daten der Demo auch Hinweise auf eine Rückkehr von Albert Weskers, wie wir bereits kürzlich berichteten:

Ben kennt sich aus - ihr auch?

Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Bis es so weit ist, testet euer Wissen zur Reihe doch in unserem Quiz und lasst uns wissen, ob ihr ein echter Fan seid oder noch ein paar Nachhilfestunden von unserem Moderator Ben braucht.

Siehe auch: Bilder geheime Räume leak Resident Evil 7

Infos zu Resident Evil 7

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - 17 Minuten Gameplay zeigen neue Areale des Anwesens Der nächste große Titel der Resident Evil-Reihe steht vor der Tür. Mit Resident Evil 7 möchten die Entwickler einen gänzlich neuen Weg einschlagen und zurück zu den Horrorwurzeln kommen. Der ...
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Modder schafft kopflose Third-Person-Perspektive Eine Neuerung für die Resident Evil-Reihe stellt die First-Person-Perspektive in RE7: Biohazard dar. Viele Fans waren zunächst irritiert und unsicher, ob es sich trotzdem noch wie ein echtes ...