News (Gaming) vom 09.02.2017 - 15:30 Uhr - Kommentieren

Was haben Resident Evil 7 und Die Sims 4 gemeinsam? Was wie eine Scherzfrage klingt, hat seit kurzem durchaus seine Berechtigung, denn ein kreativer Kopf stellte das Baker-Haus aus dem Horrortitel jetzt in der familienfreundlichen Simulation nach. In der heutigen Ausgabe der Gaming-News sagen wir euch, was es mit dem Projekt auf sich hat und wie das Ganze am Ende aussah.

Der guten Kathrin, auch bekannt als "Sims-Manufaktur", gelang es mit viel Liebe zum Detail, das Grusel-Anwesen aus Resident Evil 7 ziemlich gut zu treffen - so gut tatsächlich, dass sich die Familie Baker so zu Hause fühlte, dass sie prompt einzog und in den veröffentlichten Screenshots der Vorlage alle Ehre macht.

So schlagen wir uns im Kampf ums Überleben

Apropos Resident Evil 7: Wir haben uns den Horrortitel bereits mit Lara Loft zusammen angesehen und mit Controller in der Hand und Panik in den Augen versucht zu überleben. Wie wir uns geschlagen haben, erfahrt ihr bei Talking Games:

So sieht Resident Evil 7 in Die Sims 4 aus

Siehe auch: Baker nachgebaut Resident Evil 7 Sims 4 Sims-Manufaktur

Infos zu Resident Evil 7

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - 17 Minuten Gameplay zeigen neue Areale des Anwesens Der nächste große Titel der Resident Evil-Reihe steht vor der Tür. Mit Resident Evil 7 möchten die Entwickler einen gänzlich neuen Weg einschlagen und zurück zu den Horrorwurzeln kommen. Der ...
Artikel zu Resident Evil 7
Resident Evil 7 - Modder schafft kopflose Third-Person-Perspektive Eine Neuerung für die Resident Evil-Reihe stellt die First-Person-Perspektive in RE7: Biohazard dar. Viele Fans waren zunächst irritiert und unsicher, ob es sich trotzdem noch wie ein echtes ...