Interview vom 28.07.2016 - 13:11 Uhr - Kommentieren

Innerhalb eines Interviews, das auf der E3 2016 geführt worden ist, spricht Raphael Colantonio, seines Zeichens President bei Entwickler Arkane Studios und Creative Director von Prey, über den Ego-Shooter. Dabei beantwortete der kreative Kopf hinter dem Titel die Frage, ob es sich bei Prey um einen neuen Ableger handelt, ein Remake oder doch um ein völlig neues Spiel.

Darüber hinaus geht Colantonio auf die Story des Spiels ein und lässt dabei die Frage offen, was genau es mit dem Protagonisten Morgan Yu auf sich hat. Außerdem geht der Creative Director auf das Kampfsystem von Prey ein und erklärt, welche Arten von Waffen der Spieler im Laufe der Story finden kann.

Siehe auch: interview prey Raphael Colantonio Spielwelt Video

Infos zu Prey

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Prey
Prey - 40 Minuten Gameplay von der PAX East Am 5. Mai 2017 erscheint der Sci-Fi-Shooter Prey von Publisher Bethesda Softworks und Arkane Studios für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One. Nun haben die Verantwortlichen im Rahmen der PAX ...
Artikel zu Prey
Prey - Apfel, Klopapier und Co: Die Mimikry-Fähigkeit Bethesda veröffentlichte kürzlich einen recht amüsanten Clip zum kommenden Sci-Fi-Thriller Prey, der eine der Besonderheiten von Protagonist Morgan Yu zeigt. Während dieser nämlich versucht, ...