PLAYNATION > VIDEOS > Pokémon Go

Pokémon Go - Niantic-Chef wird von Spielern ausgebuht

Von Dustin Martin - Video vom 24.07.2017 - 12:03 Uhr

Dass Pokémon Go seine Höhen und Tiefen hatte, bekamen sogar Spieler mit, die diese App noch nie installiert hatten. Beim ersten Pokémon Go Fest blickte der AR-Titel von Niantic wieder einem Tief entgegen, denn die versprochenen Pokémon und Bonus-Items sind gar nicht erschienen.

Als der CEO von Niantic, John Hanke, die Bühne betrat, um die Spieler auf dem Pokémon Go Fest in Chicago zu begrüßen, wurde er deshalb von der Zuschauermenge ausgebuht. "Repariere das Spiel", schrien sie dem Chef des Entwicker-Studios zu.

AKTUELLE NEWS & VIDEOS

Overwatch Overwatch - Über 10 Millionen Zuschauer in der ersten Woche Amazon Amazon - Drei Serien eingestellt Fortnite Fortnite - Update 2.2.0 ist endlich da: Neue Stadt, bessere Karte und Patchnotes Windows 10 Windows 10 - Gratis-Upgrade endgültig eingestellt Aliens (FoxNext) Aliens (FoxNext) - Neuer Ego-Shooter im Aliens-Universum befindet sich in Produktion PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony veröffentlicht Firmware-Update 5.05 Netflix Netflix - Neuer Godzilla-Anime entpuppt sich als Fest für Sci-Fi-Fans PlayStation Plus PlayStation Plus - 15 Monate Mitgliedschaft zum Preis von 12 Monaten Nintendo Labo Nintendo Labo - Pappe angekündigt: Absurd witziges Experiment MediaMarkt MediaMarkt - Neue Spar-Aktion: 3 Spiele für 49 Euro
News zu PUBG

LESE JETZTPUBG - Performance-Verbesserungen und Bugfixes im neuen PC-Update

KOMMENTARE

Pokémon Go Themenseite
Pokémon Go Cover
Pokémon Go Augmented Reality RPG für ANDROID, iOS
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Niantic, Inc.
Steam Steam - Im Keystore gekaufte Spiele werden deaktiviert, Betroffene beschweren sich PlayStation Plus PlayStation Plus - Sony fügt neue Gratis-Extras für Abonnenten hinzu MediaMarkt MediaMarkt - Neue Spar-Aktion: 3 Spiele für 49 Euro Twitch Twitch - Gronkh bekommt Erlaubnis für Livestreams
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS