Talking Games vom 15.01.2017 - 18:40 Uhr - Kommentieren

Auch in der zweiten Hälfte der heutigen Talking Games-Folge dreht sich alles um Free 2 Play-Spiele. Diesmal diskutiert Dennis mit Ingo, Jörn und Dirk über den imaginären Wert von Videospielen - oder besser gesagt das, was die Spieler oft bereit sind zu zahlen.

Und: Worin liegt der Erfolg von Free 2 Play-Games? Welche Vor- und Nachteile bietet das Geschäftsmodell? Zum Ende der Folge geht es dann noch einmal um das Thema, das uns - Free 2 Play oder nicht - alle verbindet: Gaming und das, was man abseits von etwas Spaß für sich selbst oder etwaige Zuschauer damit bewirken kann.

Hier gehts zur ersten Hälfte der aktuellen Folge:

Siehe auch: Diskussion Free 2 play kostenlos Talking Games Video

Infos zu PlayNation TV

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu PlayNation TV
PlayNation TV - Neue Video-Ideen dank der Community Es ist Sonntag und damit Zeit für das PlayNation TV-Format, in dem wir am meisten mit der Community interagieren können: unser PlayNation Feedback. Heute geht es unter anderem um Rumpel ...
Artikel zu PlayNation TV
PlayNation TV - Farpoint VR im Studio angezockt In der heutigen Ausgabe von Talking Games dreht sich alles um Virtual Reality-Spiele. Lohnt sich die Investition in ein entsprechendes Headset oder spricht die geringe Titel-Auswahl eher ...