Von Franziska Behner | News vom 26.02.2017 - 21:00 Uhr - Kommentieren

Während in Japan bereits seit drei Tagen NieR: Automata erhältlich ist, müssen wir in Europa noch bis zum 10. Mär 2017 warten. Um den Titel im Land der aufgehenden Sonne noch zusätzlich zu pushen, sollte ein TV-Spot über die Bildschirme flimmern. Allerdings hat sich Square Enix nach kurzer Zeit dafür entschieden, nur die zensierte Version öffentlich zu zeigen.

Wir haben uns für euch auf die Suche nach dem Original gemacht. In dem Video seht ihr Puppen, die in einem wirklich zerstörten Zuständ über ein Laufband befördert werden. Die gesamte Kulisse ist düster und eigenartig. Am Ende des Videos könnt ihr sehen, wie 9S jemandem brutal sein Schwert in den Körper rammt. Die dort nun liegende Leiche sieht stark nach 2B aus, allerdings können wir das nur vermuten. Da dieser Teil für das Fernsehen aber vielleicht doch etwas zu viel ist, hat Square Enix sich dazu entschieden, den Spot verkürzt und geschnitten zu zeigen.

Video teilen Video twittern Video +1 geben

Infos zu NieR: Automata

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu NieR: Automata
NieR: Automata - 27 Minuten Gameplay-Material zum Action-JRPG Die nächsten knapp 30 Minuten noch nichts vor? Super, denn wir haben für euch hier 27 Minuten Gameplay-Material zu NieR: Automata! In dem apokalyptischen Action-JRPG geht es um die junge ...
Artikel zu NieR: Automata
NieR: Automata - Dieser TV-Spot läuft in Japan nur zensiert Während in Japan bereits seit drei Tagen NieR: Automata erhältlich ist, müssen wir in Europa noch bis zum 10. Mär 2017 warten. Um den Titel im Land der aufgehenden Sonne noch zusätzlich zu ...