News (Gaming) vom 01.03.2017 - 17:00 Uhr - Kommentieren

Auch am heutigen Mittwoch haben wir wieder die wichtigsten Meldungen der Woche in unseren PlayNation-News für euch zusammengefasst.

Am meisten Aufmerksamkeit bekam in den letzten Tagen wohl Mass Effect: Andromeda, denn das Sci-Fi-Rollenspiel wird über die „volle Nacktheit“ verfügen. Aaryn Flynn von BioWare ließ dazu auf Twitter verlauten, dass die Sexszenen in Mass Effect: Andromeda vom Entwicklerteam gar als „vollkommener Softcore-Weltraum-Porno“ betitelt werden. Na, da wird es wohl ab dem 23. März 2017 heiß hergehen! Oder nicht? Wie ernst Flynn seine Worte wirklich meinte, erfahrt ihr im Video.

Das war diese Woche noch wichtig

Das war aber noch nicht alles, denn Lindsay Lohan zerrt die Macher von GTA 5 erneut vor Gericht und die ersten Wertungen von The Legend of Zelda: Breath of the Wild sind da. Wir sagen euch, was ihr wissen müsst – in den PlayNation-News.

Die ersten Wertungen zu Nintendos The Legend of Zelda: Breath of the Wild sind da.

Siehe auch: GTA 5 Lindsay Lohan Mass Effect: Andromeda nackt Porno The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Infos zu Mass Effect Andromeda

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Mass Effect Andromeda
Mass Effect Andromeda - Nexus und Hyperion im Video In einem kurzen Walkthrough zeigen euch die Mannen von IGN die Raumstation Nexus aus Mass Effect: Andromeda. Das riesige Gebäude ist zwar zu Beginn eures Abenteuers noch nicht ...
Artikel zu Mass Effect Andromeda
Mass Effect Andromeda - Erforscht die umfangreichen Welten Im dritten Teil der offiziellen Gameplay-Reihe zu Mass Effect: Andromeda widmen sich die Mannen von BioWare der Erkundung und Entdeckung in dem kommenden Sci-Fi-Rollenspiel. So könnt ...