› Maf**you: Zu sexy: Gamer-Girls auf YouTube und Twitch

Mafu**you: Zu sexy: Gamer-Girls auf YouTube und Twitch

21.11.2016 - 17:00

Sex sells wird auf YouTube und Twitch immer wichtiger. Katja Krasavice testet dabei die Grenzen der Plattformen aus und sorgt immer wieder für Skandale - wie ein Sexy-Event im Dezember. Lecken und Blasen auf einem sexy Instagram-Bild sollen dafür als Eintrittskarte gelten, wer die meisten Likes hat, gewinnt. Dennis fragt sich bei Mafu**you, wo dieser Trend noch hinführen soll und wieso Katja Krasavice so viele Nachahmer hat, wie die Gamer-Girls auf Twitch.

Teilen Tweet Kommentieren

Mafu**you: Das steckt hinter der 24 Stunden-Challenge

Challenges sind auf YouTube besonders beliebt, kreieren sie doch bei vergleichsweise wenig Aufwand jede Menge Aufmerksamkeit und Klicks. In der heutigen Ausgabe von MAFU**YOU nehmen wir uns ...

Mafu**you: Sex sells - Das Phänomen der Gamer-Girls

Sex sells - auch auf YouTube, Twitch und ähnlichen Plattformen. Leicht bekleidet räkelt sich besonders das weibliche Geschlecht vor den Bildschirmen und produziert mit anzüglichen Titeln und ...

Mafu**you: Die Rekruten - Bundeswehr-Werbung im Fadenkreuz

In der heutigen MAFU**YOU-Folge setzen wir uns mit der viel kritisierten Web-Serie Die Rekruten auseinander. Ursprünglich als Image-Kampagne gedacht, könnte das Projekt die Bundeswehr nicht ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps