News (Gaming) vom 03.01.2017 - 20:12 Uhr - Kommentieren

In der heutigen Folge der Gaming-News von PlayNation TV widmen wir uns ein paar kreativen Köpfen und ihrem Projekt, das frischen Wind in Grand Theft Auto 5 bringen soll.

OpenIV nennt sich das Team, das es Spielern von GTA 5 ermöglichen will, Liberty City aus GTA 4 nun auch im aktuellen Teil der GTA-Reihe erkunden zu können. Die Stadt soll allerdings nicht die Insel rund um Los Santos und Blaine County ersetzen, sondern die Spielwelt vergrößern und somit für noch mehr Erkundungsspaß sorgen.

Einen Haken gibt es allerdings: Um die Mod zu spielen, müsst ihr GTA 4 installiert und ein Converter-Tool und OpenIV geöffnet haben, denn Liberty City wurde von den Moddern nicht komplett neu erschaffen, sondern wird direkt aus dem Vorgänger importiert.

Siehe auch: GTA 5 Liberty City OpenIV Video

Infos zu GTA 5

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - Gunrunning-DLC soll frischen Wind ins Spiel bringen Auch am heutigen Mittwoch gibt es wieder eine brandneue Ausgabe der PlayNation News mit allerlei Themen. Heute sprechen wir unter anderem über das nächste große Update von GTA Online, das ...
Artikel zu GTA 5
GTA 5 - Künstliche Intelligenz steuert Auto durch Los Santos Was passiert, wenn nicht mehr der Mensch, sondern eine Künstliche Intelligenz in GTA 5 durch Los Santos steuert? Ein aktuelles, im Live-Stream übertragenes Experiment versucht ...