Talking Games vom 13.11.2016 - 17:00 Uhr - Kommentieren

Frauen in der Spiele-Branche sind selten und das, obwohl es in Deutschland nicht mehr männliche Spieler als weibliche gibt. Bei Talking Games sprechen wir über Seximsus in Videospielen und die Arbeit von Frauen in der Gaming-Industrie.

Mit dabei sind Schauspielerin Isabell Hertel, YouTuberin Phylicia Whitney aka Flitzi und PlayNation.de-Chefredakteur Patrik Hasberg.

Siehe auch: Diskussion frauenfeindlich Gaming playnation tv sexismus

Infos zu Games

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Games
Games - Emotionale Spiele zum Lachen und Weinen Emotionale Spiele sind ein wichtiger Teil der Videospiel-Welt und gehören zu den erfolgreichsten Games aller Zeiten. Welche Titel besonders emotional sind und wieso wir in ihnen mitfühlen, ...
Artikel zu Games
Games - Videospiele aus unserer Kindheit Daran können sich vor allem die älteren Zuschauer erinnern: Wir sprechen zusammen mit Andreas von Daedalic und Unterhalter Bruugar bei Talking Games über die Spiele, die unsere Kindheit ...