Gameplay vom 28.12.2016 - 15:53 Uhr - Kommentieren

Wir haben ja bereits umfangreich darüber berichtet, wie blutrünstig Friday the 13th: The Game laut Gun Media werden soll. Doch kann der Entwickler Wort halten? Die beiden Beta-Phasen des asymmetrischen Multiplayers mit haufenweise Horror- und Slasher-Elementen wurden gerade erst beendet und sorgten für allerlei Spielspaß bei den glücklichen Versuchskaninchen. Um uns zu zeigen, ob Gun Media wirklich Wort gehalten hat und das Spiel der beliebten Freitag der 13.-Filmreihe gerecht wird, veröffentlichten viele User auch Gameplay-Material.

YouTuber MKIceAndFire hat sich die Mühe gemacht, alle Möglichkeiten, wie Jason Voorhees seinen Opfern zu Leibe rücken kann, auszuprobieren und in einem Video zusammenzufassen. Mit dabei natürlich allerlei Waffen, vor allem aber die heiß ersehnten Interaktionen mit der Umwelt und jede Menge Blut. Wer den Clip gesehen hat, versteht spätestens jetzt, warum wir uns seit Monaten Sorgen um eine mögliche Indizierung des Games machen...

Übrigens: Deshalb sehen die Tode so realistisch aus

Siehe auch: Beta Friday the 13th: The Game Gameplay Jason Mord Video

Infos zu Friday the 13th: The Game

Zeige alles Infos News Artikel Videos