Von Ben Brüninghaus | News vom 09.01.2017 - 15:03 Uhr - Kommentieren

Ein Glitch-Video von Final Fantasy XV ist auf YouTube aufgetaucht, das Niflheim als begehbares Open-World-Segment präsentiert. Diese Inhalte könnten möglicherweise mit dem Patch 1.03 hinzugefügt worden sein. Es scheint eine mögliche Richtung zu sein, in die sich FFXV entwickeln könnte. 

Bis dato ist der Abstecher in die Open-World von Niflheim nur über einen Glitch möglich. Allem Anschein nach könnte es in vorangehenden Updates zu einer offiziellen Implementierung des Abschnitts kommen, da die Entwickler unter anderem den Charakter Ravus (Lunafreyas Bruder) weiter ausbauen möchten.

Video teilen Video twittern Video +1 geben

Infos zu Final Fantasy XV

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Final Fantasy XV
Final Fantasy XV - Erstes Gameplay-Video zu Episode Prompto Der nächste DLC zu Final Fantasy XV handelt vollkommen von Prompto, dem blonden Freund von Noctis mit der Passion fürs Fotoschießen. Neben dem Teaser-Trailer gibt es nun auch erstmals ...
Artikel zu Final Fantasy XV
Final Fantasy XV - PSVR-Game Monster of the Deep angekündigt Auf der diesjährigen E3 hat Sony eine Pressekonferenz zu aktuellen Titeln abgehalten. Aus dem Hause Square Enix gab es ein kleines Schmankerl zu Final Fantasy XV. Und zwar wird es eine ...
PUBG Gameplay

PUBG - Video zeigt Gameplay-Szenen des dreisten China-Klons

PUBG - Gameplay

PUBG - Video zeigt Gameplay-Szenen des dreisten China-Klons

Apollo Justice: Ace Attorney - Trailer

Apollo Justice: Ace Attorney - Ab dem 23. November im eShop erhältlich

Assassin's Creed: Origins - Specials

Assassin's Creed: Origins - Ubisoft veröffentlicht Preview-Special

Weitere Videos anzeigen