Gameplay vom 18.05.2016 - 11:44 Uhr - Kommentieren

Der YouTue-Kanal von TheKingofPikmin hat aufschlussreich in Szene gesetzt, wie blutrünstig die sogenannten Kill Moves, also die "Glory Kills" im Remake zu Doom sein können. 

In der Montage werden alle Todes-Animationen an den einzelnen Dämonen demonstriert, die der Space Marine mit unterschiedlichen Waffen und unter anderem mit seinen bloßen Händen durchführt. Sogar die stärkeren Dämonen, wie der Mancubus oder der Höllenbaron bekommen hier ihr Fett weg. 

Wer die Singleplayer-Kampagne noch nicht beendet hat, der sei an dieser Stelle vor etwaigen Spoilern gewarnt, da viele Dämonen und Stages des späteren Spielverlaufs gezeigt werden.

Doom im großen Nostalgiker-Test

Wir haben uns das Remake des altbekannten Franchises Doom näher angesehen und verraten euch, was der blutrünstige Ego-Shooter auf dem Kasten hat. Eine ausführliche Wertung findet ihr innerhalb unseres Tests, die euch bei eurer Kaufentscheidung zur Seite stehen soll. 

Werdet Spiele-Redakteur

Ihr habt selbst Hand an das Spiel gelegt und eine Meinung dazu? Verratet sie uns auf unserer Themenseite mit eigenem Fazit und Bewertung, ganz wie ein Spiele-Redakteur! Zeige anderen Spielern, ob sich der Kauf von Doom lohnt!

Infos zu Doom

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Doom
Doom - Gameplay Singleplayer Trailer #2 - E3 2015 Dieser Trailer zeigt den Singleplayer-Modus von Doom 4. Werft einen Blick auf das Gameplay von Doom - präsentiert auf der E3 2015 Pressekonferenz von Bethesda.
Artikel zu Doom
Doom - Gameplay Singleplayer Trailer #1 - E3 2015 Dieser Trailer zeigt den Singleplayer-Modus von Doom 4. Werft einen Blick auf das Gameplay von Doom - präsentiert auf der E3 2015 Pressekonferenz von Bethesda.