Dead Space 3: Horror-Shooter Dead Space 3 mit Kinect-Sprachsteuerung

08.01.2013 - 00:34

Im brandneuen Video stellt Electronic Arts die Sprachsteuerung und Umgang in Dead Space 3 mit der Bewegungseinheit Kinect für die Xbox 360 vor. Der Horror-Shooter bekommt somit erstmals eine neue Möglichkeit, die Monster im verlassenen All zu töten. Insbesondere die spannende Reise mit Isaac Clarke kann neuerlebt werden. Wie die Umsetzung letztendlich wird, das wird sich zum Release-Zeitpunkt zeigen. Füge deinem Waffenarsenal deine Stimme hinzu und lass dich durch Kinect noch mehr in die Spielwelt hineinziehen! Dead Space 3 ist das erste Spiel mit Co-op spezifischen Sprachkommandos

Dead Space 3 erscheint nicht für die Xbox 360, sondern auch für die PlayStation 3 sowie für den PC.

Teilen Tweet Kommentieren

Dead Space 3: Visceral Games würde gerne vierten Teil entwickeln

Entwickler Visceral Games würde gerne einen vierten Teil zu der Dead Space-Reihe entwickeln. Momentan sei man allerdings noch mit Battlefield Hardline und "anderen Dingen ...

Dead Space 3: Entwicklung eines Nachfolgers durchaus möglich

Laut Electronic Arts entsteht derzeit kein neuer Ableger der Dead Space-Serie, doch dies könnte sich in Zukunft durchaus ändern. Außerdem dürfte man die Möglichkeiten der neuen ...

Dead Space 3: Entwickler Visceral Games sucht Mitarbeiter für neues Franchise

Visceral Games arbeitet anscheinend nicht nur an der Star Wars-Serie, sondern wohl auch an einem komplett neuen Franchise. Dies geht aus diversen Stellenanzeigen hervor, die der zu ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps