Von Caroline Dresbach | News vom 31.07.2016 - 11:33 Uhr - Kommentieren

Der neue Online-Shooter der Insurgency-Macher New World Interactive geht auf Steam in den Early Access. Der Titel startete ursprünglich als Mod für den Taktik-Shooter Insurgency, ist aber nun als Standalone Edition erhältlich und basiert auf der Source Engine von Valve.

Bisher sind sechs Maps, sowie 20 verschiedene Waffen verfügbar. Das Spiel bietet dabei drei unterschiedliche Multiplayer Modi, bei welchen es vor allem auf Teamwork ankommt. Euer Funkgerät ist dabei eure wichtigste Informationsquelle. Es dient nicht nur zur Kommunikation zwischen Mitspielern, sondern benötigt ihr es ebenfalls um Unterstützung in Form von Artillerie und Nebelgranaten anzufordern.

Video teilen Video twittern Video +1 geben

Infos zu Day of Infamy

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Call of Duty WW2 Specials

Call of Duty WW2 - Behind-the-Scenes-Video mit Lara Trautmann und Dennis Schmidt-Foss

Rainbow Six: Siege - Trailer

Rainbow Six: Siege - Weiterer neuer Operator Vigil präsentiert

Rainbow Six: Siege - Trailer

Rainbow Six: Siege - Neuer Operator "Dokkaebi" offiziell im Video vorgestellt

Kingdom Come: Deliverance - Gameplay

Kingdom Come: Deliverance - Ausführlicher Gameplay-Trailer veröffentlicht

Weitere Videos anzeigen