News (Gaming) vom 29.03.2017 - 17:00 Uhr - Kommentieren

Ein geleaktes Promotionsposter könnte das 2017 erscheinende Call of Duty zeigen. Offenbar spielt der nächste Teil wieder im zweiten Weltkrieg. Damit wird man dem Versprechen gerecht, zurück zu den Wurzeln gehen zu wollen.

Außerdem geht es in den PlayNation TV News um die Ankündigung von Destiny 2, die Schließungen vieler GameStop-Filialen und die Verfilmung von Death Note auf Netflix - viel Spaß bei den Gaming-Highlights der Woche!

Siehe auch: Call of Duty Death Note Destiny 2 news playnation tv setting Video

Infos zu Call of Duty WW2

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Premieren-Livestream ab 19 Uhr hier ansehen Das neue Call of Duty WWII wird im Zweiten Weltkrieg spielen und 2017 erscheinen. Mehr wissen wir noch nicht zum neuesten Ableger der CoD-Reihe von Activision. Entwickler Sledgehammer Games ...
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Call of Duty ist tot - oder? Call of Duty ist tot: Das ist die gängige Meinung vieler Shooter-Spieler, die seit Titeln wie Modern Warfare 2 oder Black Ops 3 keinen CoD-Teil angefasst haben. Doch wie sieht es mit dem ...