Von Julia Rother | News vom 02.06.2016 - 17:53 Uhr - Kommentieren

Mit einem Teaser kündigte Entwickler PaperSeven nun seinen ersten großen Titel namens Blackwood Crossing an. Das narrative Adventure lässt den Spieler aus der Ego-Perspektive an der Geschichte von Scarlett und Finn teilhaben. Die Beziehung des verwaisten Geschwisterpaares steht hierbei auf wackeligen Beinen, denn da die große Schwester langsam erwachsen wird und ihre Kindheit hinter sich lässt, entfernen sie und Bruder Finn sich immer weiter voneinander. Als die beiden schließlich auf eine mysteriöse Figur treffen, verwandelt sich eine gewöhnliche Zugreise in eine magische Geschichte, die von Liebe und Verlust, aber auch dem Leben an sich erzählt.

Für die kreative Umsetzung ihrer Ideen sind mit PaperSeven nicht nur einige ehemalige Mitarbeiter von Disney Black Rock Studio, sondern auch Oliver Reid-Smith, Autor von The Room verantwortlich. Als Publisher tritt Vision Games Publishing auf. Blackwood Crossing erscheint noch 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Alle Informationen rund um das narrative Adventure findet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite

Video teilen Video twittern Video +1 geben

Infos zu Blackwood Crossing

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Blackwood Crossing
Blackwood Crossing - So spielt sich das narrative Adventure Wie spielt sich eigentlich das narrative Adventure Blackwood Crossing? Einige Journalisten und Let's Player können euch diese Frage bereits beantworten, denn Entwickler PaperSeven und ...
Artikel zu Blackwood Crossing
Blackwood Crossing - Teaser kündigt narratives Adventure an Mit einem Teaser kündigte Entwickler PaperSeven nun seinen ersten großen Titel namens Blackwood Crossing an. Das narrative Adventure lässt den Spieler aus der Ego-Perspektive an der ...