Von Julia Rother | News vom 19.01.2017 - 15:30 Uhr - Kommentieren

In der heutigen Folge der Gaming-News beschäftigen wir uns mit Battlefield 1, denn das Game zog sich in letzter Zeit vermehrt den Unwillen seiner Spieler zu. Der Grund: ein Anti-Cheat-Tool, das ein bisschen zu gut funktioniert.

Sind wir mal ehrlich: Cheater können einem durch ihre fast unüberwindbare Überlegenheit jeden Spaß am Spielen verderben. Was aber, wenn du von einem Anti-Cheat-Tool gebannt wirst, weil du einfach zu gut bist? Genau das ist jetzt passiert - und das nicht nur einmal.

Patrik und Dennis sagen euch, was genau das Problem ist und warum der Grundgedanke von DICE und Electronic Arts zwar lobenswert ist, aber offenbar noch nicht zu Ende gedacht wurde.

Video teilen Video twittern Video +1 geben

Infos zu Battlefield 1

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Battlefield 1
Battlefield 1 - Neue Multiplayer-Karte Albion im Gameplay-Video Im September bekommen alle Battlefield 1-Spieler neues Futter in Form des DLCs "In the Name of the Tsar" geboten. Nun kann bereits ein erster Blick auf eine der neuen Karten namens ...
Artikel zu Battlefield 1
Battlefield 1 - Teaser-Trailer mit ersten Bildern zur kommenden Erweiterung Im Rahmen der E3 2017 hat Publisher Electronic Arts erste Bilder sowie einen Teaser-Trailer zu der kommenden Battlefield 1-Erweiterung "In the Name of the Tsar". Der DLC wird unter ...
PUBG Gameplay

PUBG - Video zeigt Gameplay-Szenen des dreisten China-Klons

PUBG - Gameplay

PUBG - Video zeigt Gameplay-Szenen des dreisten China-Klons

Apollo Justice: Ace Attorney - Trailer

Apollo Justice: Ace Attorney - Ab dem 23. November im eShop erhältlich

Assassin's Creed: Origins - Specials

Assassin's Creed: Origins - Ubisoft veröffentlicht Preview-Special

Weitere Videos anzeigen