News (Gaming) vom 19.01.2017 - 15:30 Uhr - Kommentieren

In der heutigen Folge der Gaming-News beschäftigen wir uns mit Battlefield 1, denn das Game zog sich in letzter Zeit vermehrt den Unwillen seiner Spieler zu. Der Grund: ein Anti-Cheat-Tool, das ein bisschen zu gut funktioniert.

Sind wir mal ehrlich: Cheater können einem durch ihre fast unüberwindbare Überlegenheit jeden Spaß am Spielen verderben. Was aber, wenn du von einem Anti-Cheat-Tool gebannt wirst, weil du einfach zu gut bist? Genau das ist jetzt passiert - und das nicht nur einmal.

Patrik und Dennis sagen euch, was genau das Problem ist und warum der Grundgedanke von DICE und Electronic Arts zwar lobenswert ist, aber offenbar noch nicht zu Ende gedacht wurde.

Siehe auch: anti-cheat Bann Battlefield 1 Cheater news Video

Infos zu Battlefield 1

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Battlefield 1
Battlefield 1 - FairFight-System bannt besonders gute Spieler In der heutigen Folge der Gaming-News beschäftigen wir uns mit Battlefield 1, denn das Game zog sich in letzter Zeit vermehrt den Unwillen seiner Spieler zu. Der Grund: ein ...
Artikel zu Battlefield 1
Battlefield 1 - So verrückt wurde auf Deutsch synchronisiert In Battlefield 1 von Electronic Arts und DICE spielen wir Soldaten, die in Schützengräben des Ersten Weltkriegs nach Schutz suchen, schießen, Granaten werfen, Panzer fahren, zielen und ...