Von Patrik Hasberg | News vom 08.08.2017 - 11:33 Uhr - Kommentieren

In einem neuen Gameplay-Video zu Assassin's Creed: Origins spricht Game Director Ash Ismail über die Neuerungen des aktuellen Ablegers und demonstriert den Ablauf einer Nebenmission. So wird der Spieler selber entscheiden können, wie viele Quests er annimmt und wann er welche Aufgabe erfüllen möchte. Zudem führt das Verlassen des Missionsgebiets nicht mehr zum Scheitern der aktuellen Aufgabe.

Assassin's Creed: Origins erscheint hierzulande am  27. Oktober 2017 für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One.

Video teilen Video twittern Video +1 geben

Infos zu Assassin's Creed: Origins

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Assassin's Creed: Origins
Assassin's Creed: Origins - Das Roman Centurion Pack im Videoüberblick Ab sofort steht in Assassin's Creed: Origins ein neuer DLC für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One zur Verfügung, der auf den Namen "Roman Centurion Pack" hört. Wie der Titel ...
Artikel zu Assassin's Creed: Origins
Assassin's Creed: Origins - Offizieller Launch-Trailer veröffentlicht Passend zu der bevorstehenden Veröffentlichung hat Ubisoft jetzt den offiziellen Launch-Trailer zu Assassin's Creed: Origins freigegeben. In der Rolle des Protagonisten Bayek geht es im ...
Call of Duty WW2 Specials

Call of Duty WW2 - Behind-the-Scenes-Video mit Lara Trautmann und Dennis Schmidt-Foss

Rainbow Six: Siege - Trailer

Rainbow Six: Siege - Neuer Operator "Dokkaebi" offiziell im Video vorgestellt

Kingdom Come: Deliverance - Gameplay

Kingdom Come: Deliverance - Ausführlicher Gameplay-Trailer veröffentlicht

Super Mario Odyssey - Specials

Super Mario Odyssey - Endlich spricht jemand die Wahrheit aus - Honest Game Trailer

Weitere Videos anzeigen