PLAYNATION NEWS Die Zwerge

Die Zwerge - Erste Einblicke in das Spiel zum gleichnamigen Bestseller

Von Lisa Anders - News vom 06.08.2015, 16:17 Uhr
Die Zwerge Screenshot

Die Nachricht schlug vor ein paar Wochen ein wie eine Bombe: Zum internationalen Top-Bestseller „Die Zwerge“ vom deutschen Autor Markus Heitz ist ein PC-Spiel in der Entwicklung. Die Reaktion der Öffentlichkeit war wohl mindestens genauso freudig wie die des Entwicklers KingArt Games wohl verblüfft gewesen war, denn eigentlich sollte die Info über den Entwicklungsstand des Spiels noch nicht das Licht der Welt erblicken. Dennoch haben sie es während der diesjährigen gamescom nicht nehmen lassen, erste Einblicke in Gameplay und Design des Spiels zu präsentieren. Wir waren für euch beim Entwickler vor Ort.

Wer die gleichnamigen Bücher zu Die Zwerge kennt, wird sie in den geleakten Trailern wiedererkannt haben: Tungdil Goldhand und Boïndil Zweiklinge, zwei der beiden Protagonisten der Buchreihe. Das Gefühl des Wieder Erkennens zieht sich auch durch den Rest des uns gezeigten Spiels  wie ein roter Faden, man fühlt sich tatsächlich, als würde man ein Buch spielen. Dies liegt sowohl an der großen Nähe zum Spiel, der engen Zusammenarbeit mit dem Autor  und vor allem auch daran, dass nicht nur alle Charaktere vollständig vertont sind, sondern auch das Spiel selbst über einen Erzähler verfügt, der euch narrativ durch die wichtigsten Szenen begleitet. Gleichzeitig schafft es KingArt Games nicht nur, den Protagonisten selbst eine starke Tiefe zu geben und sie grafisch sehr detailreich zu zeigen, durch verschiedene Antworten in Dialogen wird man einfach direkt mit ins Geschehen gerissen.

In der riesigen Spielewelt, dem Geborgenen Land, reist man dabei mit einer Gruppe aus insgesamt drei Charakteren von Ort zu Ort. Selbst steuert man davon nur einen, die beiden anderen werden von der KI gesteuert, sind aber alle anwähl-, spiel- und steuerbar. Jeder davon verfügt über seinen ganz eigenen Kampfstil, eigene Fertigkeiten und Schwachstellen, was ein Zusammenspiel untereinander sowohl spaßig als auch teilweise notwendig macht, wenn man sich zu dritt gegen huderte Orks verteidigen muss. Das Kampfsystem ist hierbei sehr physikalisch, Zwerge haben es ja generell nicht so sehr mit Magie, die in der Welt von Die Zwerge sowieso den Magiern und ihren Schülern vorbehalten ist. Mit schweren Streitäxten zum Beispiel stoßt ihr eure Gegner zurück und bringt sie so zu Fall – gerne auch mal über den Rand einer Klippe hinaus. Was wir persönlich schade finden: Auch wenn man mit einer Gruppe von drei Charakteren reist, ist für das Spiel selbst kein Co-op Modus geplant.

Erscheinen wird Die Zwerge laut Aussage der Entwickler im Sommer 2016, ist zu diesem Zeitpunkt aber schon zu 40% fertig. Bereits in diesem frühen pre-alpha Entwicklungsstand enthält das Spiel eine Controller-Adaption, eine Konsolenversion des RPGs ist also nicht ganz ausgeschlossen. In wenigen Wochen startet KingArt Games eine Kickstarter-Kampagne.

KOMMENTARE

News & Videos zu Die Zwerge

Die Zwerge Die Zwerge - Erste Einblicke in das Spiel zum gleichnamigen Bestseller Die Zwerge Die Zwerge - Meet the Dwarves: Bavragor Die Zwerge Die Zwerge - Meet the Dwarves: Djerun GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake