News vom 23.01.2017 - 14:33 Uhr - Kommentieren (0)
Zelda: Breath of the Wild Screenshot

Link als Frau? In The Legend of Zelda: Breath of the Wild wäre es fast dazu gekommen. Doch wieso hat man überhaupt darüber nachgedacht, den Helden in eine Heldin zu verwandeln?

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist wahrscheinlich der wichtigste Titel für die Nintendo Switch und wird nach langem hin und her jetzt doch ein Launch-Titel der Konsole. Wieder einmal wird Link gegen seinen Erzfeind Ganondorf kämpfen um das Land Hyrule vor dem Untergang zu bewahren. Dieses Mal spielt auch Zelda eine extrem große Rolle, doch spielen wird man sie wohl nicht können.

Die Frauen-Power schien während der Entwicklung allerdings noch ausgeprägter zu sein als es am Ende der Fall ist, denn man hat ernsthaft darüber nachgedacht, Link weiblich zu machen. Das bestätigte Eiji Aonuma, der mit dem gesamten Entwicklerteam darüber diskutierte, den jungen Helden in eine Frau zu verwandeln. Bereits beim ersten Trailer war sich die Community uneinig, ob Link jetzt weiblich ist, da er eher feminine Züge im Gesicht aufwies.

Weiblicher Link? Das gibt es schon.

Doch man untergrub das Vorhaben dann doch relativ schnell, da man keine Tradition brechen wollte und mit Linkle bereits eine weibliche Version von Link zur Hand hat. Genaue Gründe, weshalb man sich am Ende dagegen entschied, wurden allerdings nicht genannt.

Link eine Frau in The Legend of Zelda: Breath of the Wild?

Siehe auch: Frau link The Legend of Zelda: Breath of the Wild weiblich zelda

Seitenauswahl

Infos zu Zelda: Breath of the Wild

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Zelda: Breath of the Wild
Zelda: Breath of the Wild - Switch-Version verkaufte sich häufiger als Switch selbst Im Rahmen der Bekanntgabe aktueller Geschäftszahlen wurden auch die Verkaufszahlen von The Legend of Zelda: Breath of the Wild enthüllt. Kurios: Die Switch-Version des Titels verkaufte sich ...
Artikel zu Zelda: Breath of the Wild
Zelda: Breath of the Wild - Erster 100-Prozent-Speedrun dauert 50 Stunden Der erste Spieler hat einen 100%-Speedrun in The Legend of Zelda: Breath of the Wild absolviert. Um das Nintendo-Spiel vollständig durchzuspielen, benötigte er in seinem Livestream satte 50 ...
Von Sascha Scheuß Unser Team
News zu The Lion's Song

The Lion's Song - Wir haben das Finale des narrativen Adventures getestet

24.07.

Counter-Strike: Global Offensive - Die 200-IQ-Granate

24.07.

PUBG: Battlegrounds - So sieht der Battle Royale-Titel als 16-Bit-Version aus

24.07.

Red Dead Redemption 2 - Take-Two hat hohe Erwartungen an den Western-Titel

24.07.

Destiny 2 - Song von Paul McCartney in Beta entdeckt

24.07.

Splatoon 2 - Tentakulär spektakulär: Unser Test

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!