News vom 28.03.2017 - 12:01 Uhr - Kommentieren (0)
Zelda: Breath of the Wild Screenshot

Es gibt wieder ein neues Easter-Egg in Zelda: Breath of the Wild. Wie viele Leute aus der Community bemerkt haben, befindet sich ein Tribute von Robin Williams im fertigen Spiel.

Mit Satoru Iwata existiert bereits ein Tribute einer verstorbenen Person in The Legend of Zelda: Breath of the Wild, welches Nintendo im neusten Teil einbaute. Doch wie jetzt bekannt wurde, findet sich eine weitere Persönlichkeit in der offenen Welt von Hyrule, die ihren Weg ins Spiel gefunden hat.

Die Rede ist von Robin Williams, seines Zeichens Schauspieler in Hollywood und gigantischer Fan von der Zelda-Reihe, der von aufmerksamen Spieler als NPC wiedererkannt wurde. Der NPC mit dem Namen Dayto findet sich meist an den Stallungen vor den Zoras und hält sich im Gespräch sehr knapp. Zudem trägt er einen Hunter's Shield, was an seine damalige Rolle angelehnt ist, die er in Patch Adams spielte - dort war er unter dem Namen "Dr. Hunter Patch Adams" bekannt.

Williams Tochter hört sogar auf den Namen "Zelda"

Nintendo wird sich zu dem vermeintlichen Easter-Egg nicht äußern können, da Williams rechtlich festgelegt hat, dass sein Name und seine Person für 25 Jahre nicht in Filmen, Serien oder Spielen genannt werden darf. Anhand seines Aussehens und der Referenz des Schildes sollten allerdings allen klar sein, wer da vor einem steht.

Siehe auch: Easter-Egg news NPC Robin Williams Zelda: Breath of the Wild

Seitenauswahl

Infos zu Zelda: Breath of the Wild

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Zelda: Breath of the Wild
Zelda: Breath of the Wild - Switch-Version verkaufte sich häufiger als Switch selbst Im Rahmen der Bekanntgabe aktueller Geschäftszahlen wurden auch die Verkaufszahlen von The Legend of Zelda: Breath of the Wild enthüllt. Kurios: Die Switch-Version des Titels verkaufte sich ...
Artikel zu Zelda: Breath of the Wild
Zelda: Breath of the Wild - Erster 100-Prozent-Speedrun dauert 50 Stunden Der erste Spieler hat einen 100%-Speedrun in The Legend of Zelda: Breath of the Wild absolviert. Um das Nintendo-Spiel vollständig durchzuspielen, benötigte er in seinem Livestream satte 50 ...
Von Sascha Scheuß Unser Team
News zu The Lion's Song

The Lion's Song - Wir haben das Finale des narrativen Adventures getestet

25.07.

Games with Gold - Diese Xbox-Spiele gibt es im August kostenlos

25.07.

Killing Floor 2 - Zeitexklusive Inhalte für die Xbox One bestätigt

25.07.

Pyre - Launch-Trailer zum Action-RPG von Supergiant Games

25.07.

Splatoon 2 - Launch-Trailer zum bunten Shooter

25.07.

Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!