YouTube: PewDiePie gründet Netzwerk mit Disneys Maker Studios

Von Ben Brüninghaus am 14.01.2016 - 12:08 Uhr - YouTube News

Pewdiepie, der derzeit größte Youtuber der Welt, hat nun in Zusammenarbeit mit den Maker Studios ein neues Online-Netzwerk gegründet. Hauptverantwortlicher hinter den Maker Studios ist niemand geringerer als Disney. 

YouTube - PewDiePie gründet Netzwerk mit Disneys Maker Studios

Der nicht ganz unbekannte Youtuber Felix Kjellberg, oder auch bekannt als Pewdiepie, ist nunmehr eine Kooperation mit Disney eingegangen. Genauer gesagt mit den Maker Studios, unter der Leitung von Disney, und gemeinsam haben sie das Online-Netzwerk Revelmode gegründet. Revelmode fokussiert Gaming und Popkultur, wird eigens produzierte Shows anbieten, neue Spiele, philantrophische Möglichkeiten, sowie Merchandise und andere Möglichkeiten der Kommerzialisierung. 

Hierfür werden die Protagonisten eigens von Pewdiepie und den Maker Studios ausgesucht. So sind unter anderem die Beauty-Expertin Marzia Bisognin (CutiePieMarzia), der Comedian und Schauspieler Mark Fischbach (Markiplier) mit an Board. 

'The idea of Revelmode was built from my own experiences and will aim to bring together an Avengers-like talent squad to work and grow a business together.'

Der junge Mann gibt zu verstehen, dass Revelmode ein Ort der Zusammenkunft für ausgewählte Talente sein wird, man diese zusammenführen und den Fokus klar auf das Erschaffen von kreativen Inhalten legen möchte. Darunter werden eigens produzierte Serien fallen, Musik, Kleidung, Wohltätigkeits-Bewegungen und vieles mehr, was in den Augen der Fans erwünscht ist. 

So werden auch die ersten Inhalte unter Revelmode eine animierte Serie und das Sammeln von Geld für Charity-Aktionen, beispielsweise für Kjellbergs Kampagne 'Charity: Water and Save the Children' sein. Man darf gespannt sein, was die Youtube-Landschaft in diesem Zusammenhang noch alles erwartet. Vor einiger Zeit berichteten wir euch über das neue Youtube Red, ein Bezahlmodell für exklusive Inhalte und Vorteile, was für viele ein Schritt in Richtung Kommerzialisierung bedeutet. 

Pewdiepie ist der Kanal mit der höchsten Abonnenten-Anzahl weltweit und verbucht derzeit über 41,6 Millionen Subscriber auf seine eigens produzierten Gaming-Videos und V-Logs.

Q Link: Gizmodo Q Link: Hwreport M Noch mehr News anzeigen
News

YouTube: Störung, Seite offline, Videos laden nichtDas Videoportal YouTube leidet am Mittwoch Mittag unter eine heftigen Störung. Teilweise war die Seite offline, Videos laden nicht - mittlerweile scheint für ...

YouTube: PewDiePie wird aus Appartement geschmissen, weil er zu laut istMit mehr als 40 Millionen Abonnenten gilt PewDiePie als der bekannteste YouTube-Star der Welt. Nun wurde er aus seinem Büro-Appartement geschmissen - weil er ...

YouTube: Sängerin Christina Grimmie nach Autogrammstunde erschossenSie galt mit erst 22 Jahren als Ausnahmetalent und begeisterte auf ihrem YouTube-Kanal und bei der Fernsehsendung The Voice die Massen. Nun ist die Sängerin ...

Noch mehr News zu YouTube anzeigen
Kommentare
Aktuell angesagt

Total War: Warhammer: Fantasy-Epos goes EchtzeitstrategieMan nehme einen Klassiker der Tabletop- und Pen&Paper-Fantasywelt, mische ihn mit einem nicht minder etablierten Echtzeitstrategiespiel und bewundere das ...

E3 2016: Die 3 besten Spiele der E3 2016Sie haben uns am meisten beeindruckt, geflasht und von den Socken gehauen. Hunderte Spiele gab es bei der E3 2016 zu sehen, doch nur wenige haben unsere ...

One Piece: Burning Blood: Das japanische Beat'em Up im TestVor kurzer Zeit kam One Piece: Burning Blood auf den deutschen Markt. Bandai Namco präsentiert hier einen weiteren Ableger rund um Ruffy, Nami, Chopper und die ...

Wir empfehlen dir

Wir verlosen 50 Zugänge zur Alpha von Master X Master

Wie sich BREXIT auf die Spieleindustrie auswirken könnte

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - Werbung / Mediadaten - GTAnext.de
*gesponserter Link