Von Ben Brüninghaus | News vom 14.01.2016 - 12:08 Uhr - Kommentieren
YouTube Screenshot

Pewdiepie, der derzeit größte Youtuber der Welt, hat nun in Zusammenarbeit mit den Maker Studios ein neues Online-Netzwerk gegründet. Hauptverantwortlicher hinter den Maker Studios ist niemand geringerer als Disney. 

Der nicht ganz unbekannte Youtuber Felix Kjellberg, oder auch bekannt als Pewdiepie, ist nunmehr eine Kooperation mit Disney eingegangen. Genauer gesagt mit den Maker Studios, unter der Leitung von Disney, und gemeinsam haben sie das Online-Netzwerk Revelmode gegründet. Revelmode fokussiert Gaming und Popkultur, wird eigens produzierte Shows anbieten, neue Spiele, philantrophische Möglichkeiten, sowie Merchandise und andere Möglichkeiten der Kommerzialisierung. 

Hierfür werden die Protagonisten eigens von Pewdiepie und den Maker Studios ausgesucht. So sind unter anderem die Beauty-Expertin Marzia Bisognin (CutiePieMarzia), der Comedian und Schauspieler Mark Fischbach (Markiplier) mit an Board. 

'The idea of Revelmode was built from my own experiences and will aim to bring together an Avengers-like talent squad to work and grow a business together.'

Der junge Mann gibt zu verstehen, dass Revelmode ein Ort der Zusammenkunft für ausgewählte Talente sein wird, man diese zusammenführen und den Fokus klar auf das Erschaffen von kreativen Inhalten legen möchte. Darunter werden eigens produzierte Serien fallen, Musik, Kleidung, Wohltätigkeits-Bewegungen und vieles mehr, was in den Augen der Fans erwünscht ist. 

So werden auch die ersten Inhalte unter Revelmode eine animierte Serie und das Sammeln von Geld für Charity-Aktionen, beispielsweise für Kjellbergs Kampagne 'Charity: Water and Save the Children' sein. Man darf gespannt sein, was die Youtube-Landschaft in diesem Zusammenhang noch alles erwartet. Vor einiger Zeit berichteten wir euch über das neue Youtube Red, ein Bezahlmodell für exklusive Inhalte und Vorteile, was für viele ein Schritt in Richtung Kommerzialisierung bedeutet. 

Pewdiepie ist der Kanal mit der höchsten Abonnenten-Anzahl weltweit und verbucht derzeit über 41,6 Millionen Subscriber auf seine eigens produzierten Gaming-Videos und V-Logs.

Link: Gizmodo Link: Hwreport

Seitenauswahl

Artikel zu YouTube
YouTube - Monetäres Feature 'Sponsorships' ab sofort verfügbar YouTube geht einen Schritt auf die Creator zu und veröffentlicht nun das monetäre Feature "Sponsorships", wodurch die Community des jeweiligen Youtubers aktiven Support leisten ...
Artikel zu YouTube
YouTube - ApoRed behauptet Gerichtstermin nicht geschwänzt zu haben In seinem neuesten Video behauptet der YouTuber ApoRed, dass er den Prozess nicht geschwänzt, sondern lediglich entschuldigt gefehlt habe. In Untersuchungshaft befindet sich der Hamburger ...
News zu Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 - Laut EA werde weiterhin am Balancing des Spiels und den Lootboxen gearbeitet

17.10.

Assassin's Creed: Origins - Cooler Live-Action-Trailer zum Action-Adventure

17.10.

Twitch - Unsere Top 5 Twitch Extensions

17.10.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Ubisoft veröffentlicht offiziellen Launch-Trailer

17.10.

Elex - Der offizielle Launch-Trailer zum Rollenspiel

17.10.

Resident Evil 7 - Frischer Trailer zur "Not a Hero"-Erweiterung

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5