News vom 03.05.2017 - 18:00 Uhr - Kommentieren (0)
YouTube Screenshot

Half-Life ist nicht länger indiziert, Battlegrounds räumt in den Steam-Charts ab, ein Swatting-Vorfall sorgte dafür, dass das Opfer seinen Twitch-Kanal verlor und die neuen EU-Regeln für YouTube verbieten Schleichwerbung - das und mehr in unseren PlayNation News.

Es ist wieder einiges passiert in der vergangenen Woche und somit ist auch die heutige Ausgabe der PlayNation News prall gefüllt mit allerlei interessanten Meldungen der letzten Tage.

Besonders viel Aufmerksamkeit erregten die neuen EU-Richtlinien für YouTube, die Schleichwerbung jetzt zum großen Tabu machen. Channelbetreiber müssen von nun an deutlich kenntlich machen, welche Inhalte oder Aussagen gekauft wurden – Schleichwerbung gehört somit der Vergangenheit an.

YouTube wird damit einem TV-Sender gleichgestellt und muss sich was Sponsorings, Produktplatzierungen oder konkrete Werbung angeht künftig an klare Regeln halten. Zudem wurde ein Minimum an europäischen Produktionen festgelegt, welches fortan von entsprechenden Streaming-Anbietern zur Verfügung gestellt werden soll.

Das war in dieser Woche noch interessant

Außerdem sprechen wir über das erste Flugzeug-Swatting, bei dem auch dem Opfer eine Teilschuld zugesprochen wurde und das deshalb seinen Twitch-Account verlor. Grund zur Freude gibt es dafür für Half-Life-Fans, denn der Titel wurde nun nach 19 Jahren vorzeitig vom Index genommen. Und: Playerunknown's Battlegrounds hat den ersten Platz der Steam-Charts eingenommen. Das nur zur groben Orientierung, alle Details findet ihr im Video:

Schleichwerbung auf YouTube ist zukünftig verboten.

 

Siehe auch: Half-Life indiziert Schleichwerbung swatting Twitch YouTube

Seitenauswahl

Artikel zu YouTube
YouTube - Nachtmodus aktivieren mit Cookie-Trick Bei YouTube gibt es jetzt einen geheimen Nachtmodus, der mit einem Cookie-Trick aktiviert werden kann. Der sorgt dafür, dass das gesamt Design dunkel gehalten ist. Nutzer können dann ...
Artikel zu YouTube
YouTube - Kleine Kanäle verlieren Partner-Status YouTube schmeißt kleine Kanäle aus dem Partner-Programm. Zudem müssen sich neue Kanäle wie früher für den Partner-Status bei YouTube bewerben. Mutterkonzern Google will damit ...
Von Julia Rother Unser Team
News zu Life is Strange 2

Life is Strange 2 - Herbeigesehnte Fortsetzung wird Realität

24.05.

Far Cry 5 - Neues Artwork enthüllt

24.05.

Rainbow Six: Siege - Beginn der Operation Health

24.05.

Life is Strange 2 - Fans dürfen sich auf eine Fortsetzung freuen

24.05.

Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi - Neue Fotos zeigen den Cast

24.05.

Battlegrounds - Das sind die Inhalte des zweiten Monats-Updates

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!