PLAYNATION NEWS YouTube

YouTube - Google will Stars mit Geld und Ausrüstung unterstützen

Von Wladislav Sidorov - News vom 19.09.2014, 16:08 Uhr
YouTube Screenshot

Der Suchmaschinenkonzern Google will etablierte YouTube-Stars künftig mit Geld und Videoausrüstung unterstützen. Nachwuchskräfte müssen jedoch in die Röhre schauen.

Monatlich besuchen etwa eine Milliarde Internet-Nutzer die Videoplattform YouTube, maßgeblich für den Erfolg verantwortlich sind vor allem die vielen Stars, die durch die Website geboren wurden. Tausende Videomacher wurden durch ihre Inhalte im Netz schnell zu kleinen Berühmtheiten.

Nun möchte Google, der Konzern hinter YouTube, die erfolgreichsten von ihnen mit finanziellen Mitteln unter die Arme greifen. Auch wenn viele mittlerweile von ihren Einnahmen durch Werbeanzeigen leben können, soll zukünftig nach einer Testphase in den USA auch in Deutschland Geld und Videoausrüstung an die Ersteller vergeben werden.

Google habe das Gefühl, "dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, in die Künstler zu investieren". Immerhin sei für den Erfolg von YouTube vor allem "die gewaltige Fangemeinde, die unsere Künstler aufgebaut haben" verantwortlich.

Profitieren werden vom Investment jedoch nur die bekannten Stars - Nachwuchskräfte sollen anscheinend außen vor bleiben. Vor wenigen Wochen startete der Suchmaschinenkonzern eine deutschlandweite Werbekampagne für HerrTutorial und Daaruum, möglicherweise werden diese die ersten sein, die von Google nun auch direkt supportet werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu YouTube

YouTube YouTube - Leon Machère droht Geldstrafe in Höhe von 32.500 Euro YouTube YouTube - ApoRed hat jetzt ein eigenes Spiel, das so kreativ ist wie sein Kanal YouTube YouTube - Kann nicht mit Netflix mithalten, sagt Google YouTube YouTube - Totalbiscuit ins Krankenhaus eingeliefert, Chemotherapie wirkt nicht mehr YouTube YouTube - Das Merkel-Interview in voller Länge anschauen YouTube YouTube - Gangnam Style ist nicht länger das erfolgreichste Video Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?