PLAYNATION NEWS YouTube

YouTube - Gangnam Style abgelöst - Erfolgreichstes Video ist nun von Wiz Khalifa

Von Wladislav Sidorov - News vom 16.07.2017, 15:27 Uhr
YouTube Screenshot

„Gangnam Style“ ist nicht mehr das erfolgreichste YouTube-Video aller Zeiten. Der US-amerikanische Rapper Wiz Khalifa löste mit seinem Song „See you Again“ den Südkoreaner ab. Khalifa wird außerdem der erste YouTuber sein, dessen Video mehr als 3 Milliarden Aufrufe erreicht.

Lange Zeit war der virale Hit „Gangnam Style“ des südkoreanischen Rappers Psy das erfolgreichste YouTube-Video aller Zeiten, nun wurde es enthront: Ab sofort ist „See you Again“ von Wiz Khalifa die neue Nummer Eins an der YouTube-Spitze.

See you Again kommt derzeit auf 2.923.585.651 Aufrufe - Gangnam Style liegt bei 2.901.509.320 Aufrufen. In Kürze dürfte ein anderes Video, das erst dieses Jahr veröffentlicht wurde, die neue Nummer Eins werden: Luis Fonsi kommt mit „Despacito“ nach nur sechs Monaten auf 2,5 Milliarden Aufrufe.

Top 10 Top 10 Die erfolgreichsten deutschen Youtuber - September 2017

Auf YouTube gehört die Musik noch immer zur erfolgreichsten Kategorie der Videoplattform. Die erfolgreichsten Videos der Plattform sind nahezu ausnahmslos Musikvideos - abgesehen von einigen wenigen viralen Hits, die sich wie im Lauffeuer verbreiten konnten.

Wiz Khalifa mit See you Again ist das erfolgreichste YouTube Video

KOMMENTARE

News & Videos zu YouTube

YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus YouTube YouTube - YouTube Red wird zu YouTube Premium YouTube YouTube - Leon Machère droht Geldstrafe in Höhe von 32.500 Euro YouTube YouTube - ApoRed hat jetzt ein eigenes Spiel, das so kreativ ist wie sein Kanal YouTube YouTube - Das Merkel-Interview in voller Länge anschauen YouTube YouTube - Gangnam Style ist nicht länger das erfolgreichste Video GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake