News vom 27.09.2016 - 20:02 Uhr - Kommentieren (0)
YouTube Screenshot

Mit „MafuyuX“ wurde Dennis auf YouTube zu einem der bekanntesten Let’s Player Deutschlands. Nun legt er den Kanal mit einer halben Million Abonnenten ab und startet als „Heideltraut“ neu durch. Seine Beweggründe und was sich nun auf dem YouTube-Channel ändern wird.

Dennis Werth kennen die meisten unserer Leser als Projektleiter von PlayNation.de und als Moderator von PlayNation TV. Auf YouTube begann er jedoch vor einigen Jahren eigene Let’s Plays zu veröffentlichen, unter anderem zusammen mit Sarazar, Gronkh, Tobinator, Herr Currywurst und vielen anderen bekannten Gesichtern der deutschen YouTube-Szene.

Nun verabschiedet er sich von dem Namen MafuyuX und zieht die Trennung voll und ganz durch: Den bisherigen YouTube-Kanal mit einer halben Million Abonnenten bleibt zwar bestehen, wird aber langfristig keine neuen Inhalte mehr bekommen. Stattdessen widmet sich Dennis ab sofort Heideltraut, dem neuen Channel.

Mehr: Junge stirbt bei Nachahmung von YouTube-Pranks

Aus MafuyuX wird Heideltraut

Dort sind zurzeit Spiele wie Forza Horizon 3 oder GTA 5 zu sehen. Die Liste der Projekte wird mit der Zeit aber zweifelsfrei wachsen. In seinem Video zu dem neugeborenen YouTube-Kanal erzählt er unter anderem, wie es zu dem Namen Heideltraut kam und wieso er sich mit MafuyuX nach über sieben Jahren nicht mehr identifizieren kann.

In den neuen Videos nennt er seine einzigartige Community übrigens liebevoll Heidis. Er selbst will an der Art seiner Let’s Plays jedoch nichts ändern: Bodenständig und unterhaltend komme noch immer vor zwanghaft und verstellt. Wir wünschen ihm viel Erfolg und präsentieren euch hier sein neues YouTube-Profil Heideltraut!

Quiz: Wie viel weißt Du über YouTube Deutschland?

Video: Warum MafuyuX seinen Kanal wechselt

Siehe auch: Dennis Werth GTA 5 heideltraut let's play MafuyuX YouTube

Seitenauswahl

Artikel zu YouTube
YouTube - PewDiePie nicht mehr einflussreichster Gamer PewDiePie ist nicht länger der einflussreichste Gamer auf YouTube. Laut dem Forbes-Magazin wurde der Schwede inzwischen vom US-Amerikaner Markiplier abgelöst.
Artikel zu YouTube
YouTube - Star Wars: Battlefront 2 laut Trends der Gewinner der E3 Die YouTube-Trends der diesjährigen E3 lassen erkennen, dass das größte Interesse an Star Wars: Battlefront 2, dem neuen Shooter aus dem Hause DICE, bestand. Laut YouTube Trends ist der ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Star Wars

Star Wars - Hotel soll uns ins beliebte Universum versetzen

20.07.

Games - Wie ihr an Spiele kommt, die es nur in Japan gibt

20.07.

Kurioses - Seltenes NES-Spiel für über 40.000 Dollar verkauft

20.07.

GTA 5 - Update sorgt für neues und bewaffnetes Fahrzeug

20.07.

PC - Die besten Gaming-Setups

20.07.

Blizzard - Support für XP und Vista wird eingestellt

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!