News vom 19.01.2016 - 14:19 Uhr - Kommentieren (0)
YouTube Screenshot

Eine in der Netzwelt bekannte Gruppe hat kurzzeitig den YouTube-Account von Gronkh übernommen. Bereits vor einiger Zeit hackten diese den Account von Markiplier.

Auf YouTube wurde der Account von Gronkh alias Erik Range übernommen, viele vermuteten dahinter einen Hacking-Angriff. Für die Übernahme von Gronkhs Account zeichnet sich eine bekannte Gruppe verantwortlich. 

Wie sich herausgestellt hat, war nicht Gronkh direkt von der Attacke betroffen, sondern TobinatorLP. Dieser ist bei ersterem jedoch als Channel-Admin eingetragen und hat deshalb Zugriff auf Konfigurations- und Uploaddetails.

Hacker-Gruppe dringt durch Dritte in Gronkhs Account ein

Wie Gronkh über Facebook meldete, sei die Gruppe so in seinen Account eingedrungen und war bereits mit dem Upload einiger Videos beschäftigt. Somit scheint sich die Lage mittlerweile beruhigt zu haben.

Die Gruppe hat vor einiger Zeit bereits den Account von Markiplier übernommen, der als einer der bekanntesten YouTuber der Welt gilt. Über seinen YouTube-Kanal wurden dann auch diverse Videos und Links verbreitet.

Gestern wurde bereits der Twitter-Account von Unge übernommen, von der amerikanischen YouTuberin iJustine wurden Amazon und Linkedin übernommen.

Siehe auch: Account gehackt gronkh Markiplier YouTube

Seitenauswahl

Artikel zu YouTube
YouTube - Nachtmodus aktivieren mit Cookie-Trick Bei YouTube gibt es jetzt einen geheimen Nachtmodus, der mit einem Cookie-Trick aktiviert werden kann. Der sorgt dafür, dass das gesamt Design dunkel gehalten ist. Nutzer können dann ...
Artikel zu YouTube
YouTube - Kleine Kanäle verlieren Partner-Status YouTube schmeißt kleine Kanäle aus dem Partner-Programm. Zudem müssen sich neue Kanäle wie früher für den Partner-Status bei YouTube bewerben. Mutterkonzern Google will damit ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Ghost Recon Wildlands

Ghost Recon Wildlands - Fallen Ghosts schickt euch und eure Mates in den Jungle

23.05.

Nintendo - Blinder Junge bedankt sich und erhält herzerwärmende Antwort

23.05.

Battlefield 1 - Neuer DLC kommt mit weiblicher Klasse

23.05.

PlayStation Network - 70 Millionen aktive Nutzer monatlich

23.05.

Hitman - Entwicklerstudio entlässt Mitarbeiter

23.05.

Dragon Age 4 - Fortsetzung ist bereits in Entwicklung

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!