Von Wladislav Sidorov | News vom 06.04.2017 - 16:28 Uhr - Kommentieren
Xbox One X Screenshot

Microsoft hat zusammen mit Digital Foundry die Hardware-Power der neuen Konsole Xbox One Scorpio enthüllt. Nun gibt es erste Details zum Vergleich des 4K-Systems mit PlayStation 4 Pro und einer regulären Xbox One.

Microsoft hat die finalen Hardware-Details der Xbox One Scorpio offiziell enthüllt. Auch wenn bislang noch keine Details zu Aussehen, Spielen und finalem Namen bekannt sind, kann nun ein Vergleich zu anderen Konsolen gezogen werden.

Die Grafikkarte in der Xbox Scorpio ist satte 4,6 Mal stärker als die einer normalen Xbox One. Insgesamt sind 12 Gigabyte Arbeitsspeicher auf GDDR5-Basis verbaut, wovon acht für Spiele und vier für das System genutzt werden. Der Prozessor ist 30 Prozent schneller geworden.

Damit soll die Xbox Scorpio nahezu jedes 1080p-Spiel der Xbox One, das auf 60 FPS läuft, auf der Xbox Scorpio problemlos bei niedrigerer Hardware-Auslastung in 4K-Auflösung und gleicher Framerate abspielen. Denkbar wäre es, bereits existierende Spiele nicht nur in Auflösung und Framerate, sondern auch mit deutlich mehr grafischen Details abzuspielen.

Hier sind die Rohdaten der Hardware-Power im Vergleich zu anderen Konsolen.

Hardware-Vergleich zwischen Scorpio, Xbox One und PS4 Pro

CPU

  • Scorpio: Eight custom x86 cores clocked at 2.3GHz.
  • Xbox One: Eight custom Jaguar cores clocked at 1.75GHz.
  • PS4 Pro: Eight Jaguar cores clocked at 2.1GHz.

GPU

  • Scorpio: 40 customised compute units at 1172MHz.
  • Xbox One: 12 GCN compute units at 853MHz (Xbox One S: 914MHz).
  • PS4 Pro: 36 improved GCN compute units at 911MHz.

Arbeitsspeicher

  • Scorpio: 12GB GDDR5.
  • Xbox One: 8GB DDR3/32MB ESRAM.
  • PS4 Pro: 8GB GDDR5.

Bandbreite

  • Scorpio: 326GB/s.
  • Xbox One: DDR3: 68GB/s, ESRAM at max 204GB/s (Xbox One S: 219GB/s) .
  • PS4 Pro: 218GB/s.

Festplatte

  • Scorpio: 1TB 2.5-inch.
  • Xbox One: 500GB/1TB/2TB 2.5-inch.
  • PS4 Pro: 1TB 2.5-inch.

Optischer Arbeitsspeicher

  • Scorpio: 4K UHD Blu-ray.
  • Xbox One: Blu-ray (Xbox One S: 4K UHD).
  • PS4 Pro: Blu-ray.

Die Hardware-Power der Xbox One Scorpio im Vergleich

Seitenauswahl

Artikel zu Xbox One X
Xbox One X - Vorbestellen ab heute - Wo Project Scorpio Edition zu kaufen ist Ab dem heutigen Abend wird man die Xbox One X vorbestellen beziehungsweise kaufen können. Die Vorbestellungen der Konsole starten im Rahmen einer Pressekonferenz auf der gamescom 2017. Zum ...
Artikel zu Xbox One X
Xbox One X - Vorbestellungen sollen bald möglich sein Auf Twitter teilte Phil Spencer von Microsoft mit, dass die Vorbestellungen der Xbox One X bald möglich sein werden. Alle Regularien seien geklärt und die Ankündigung mit allen Infos stehe ...
News zu Game of Thrones

Game of Thrones - Warum sich Kit Harington auf das Ende der Serie freut

20.10.

Virtual Battlegrounds - Battle Royale in VR - ein neuer PUBG-Klon?

20.10.

Kurioses - Das Tamagotchi ist zurück!

19.10.

Kojima Productions - Ludens-Figur fürs Wohnzimmer jetzt vorbestellen

19.10.

PUBG - Überholt League of Legends in koreanischen Cafés

19.10.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Ubisoft und GameStop verkaufen Furzkissen

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5