Von Andre Holt | News vom 04.09.2017 - 13:31 Uhr - Kommentieren
Xbox One Screenshot

Der Support von Maus und Tastatur für die Xbox One wird schon bald in Form erster Spiele kommen. Die Entscheidung ob und wie dies in einem Spiel integriert wird, liege laut Microsoft komplett bei den Entwicklern.

Man kennt die alte Leier: Diese oder jene Steuerung sei besser und Controller bzw. Maus und Tastatur seien verglichen mit der anderen Variante minderwertiger. Schon länger tauchten Stimmen auf, die eine geplante Unterstützung von Maus und Tastatur für die Xbox One andeuteten, um genau dieser Problematik entgegenzuwirken. Laut Microsoft wird es schon bald tatsächlich so weit sein.

Die Unterstützung kommt

Wie Mike Ybarra - seines Zeichens Vizepräsident der Xbox-Sparte bei Microsoft - jetzt während eines Vortrags auf der PAX West mitteilte, wird die Unterstützung definitiv kommen. Man werde demnach den Entwicklern freie Hand lassen, aber ihnen Tipps für eine sinnvolle Implementierung geben und beispielsweise raten, dass Spiele im kompetitiven Multiplayer-Modus bestenfalls nur zwischen Spielern mit Controllern und nur denen zwischen Maus und Tastatur ausgetragen werden sollten.

Tastatur- und Maus-Support wird definitiv kommen. Wir müssen sehr schlau an die Sache heran gehen. Wir überlassen sehr viel der Wahl der Entwickler. Viele Leute tweeten mir und sagen: "Ihr könnt das aufgrund der Fairness nicht machen", und wir verstehen das. Wir haben zwei Plattformen; die Xbox-Plattform und die die Windows-Plattform.

Wenn wir also Tastatur und Maus bringen, werden wir die Entwickler coachen und sagen: "Ihr müsst über eure Mehrspieler-Pools nachdenken. Wenn ihr ein kompetitives Spiel habt, werden die Leute wahrscheinlich die Wahl haben wollen, ob sie nur mit Spielern mit Tastatur und Maus, nur mit Controller-Leuten oder mit Allen spielen wollen."

Ihr werdet bald die ersten Spiele sehen, die Tastatur und Maus unterstützen werden. Ich kann kein genaues Datum nennen, aber bald. Und basierend auf den Interessen der Entwickler werden sie sich für Tastatur und Maus entscheiden oder gar nicht!"

Entstehen dadurch Probleme?

Das Thema sorgte bereits jetzt für einige Aufregung - besonders bei Shooter-Spielern. Die Zielbewegungen mit der Maus sind im Normalfall deutlich schneller. Microsoft sollte also wirklich die Wahl bei den Spielern lassen gegen welche Arten von Steuerung sie spielen möchten. Dies könnte aber auch für große Probleme sorgen, denn so könnten die unterschiedlichen Pools aufgeteilt werden und somit in den einzelnen Bereichen nur noch weniger Spieler sein, was das Matchmaking unter Umständen einschränkt oder völlig zerstört.

Es bleibt also weiterhin eine heikle Problematik, die man in den nächsten Wochen noch genauer betrachten sollte. Grundsätzlich dürfte die Entwicklung jedoch erstmal als offen und positiv anzusehen sein.

Die Xbox One erhält bald Unterstützung für Maus und Tastatur.

Quelle: Windows Central

Seitenauswahl

Artikel zu Xbox One
Xbox One - Weitere Spiele zur Abwärtskompatibilitäts-Liste hinzugefügt Vier weitere Spiele wurden als abwärtskompatibel für die Xbox One bestätigt. Unter anderem das Prequel Batman: Arkham Origins, das 2013 für die Xbox 360 veröffentlicht wurde.
Artikel zu Xbox One
Xbox One - Spotify wahrscheinlich bald verfügbar Der Online-Musikdienst Spotify scheint bald auch für die Xbox One zu erscheinen. Dies deutet die Nutzung einer solchen App durch MajorNelson und ein weiterer großer Leak an. Bisher war der ...
News zu Call of Duty WW2

Call of Duty WW2 - Läuft der Titel auf der Xbox One X in nativem 4K?

23.09.

Marvel vs. Capcom: Infinite - Monster Hunter als neuer Kämpfer im Trailer

22.09.

Red Dead Redemption 2 - Trailer und weitere Infos in der kommenden Woche

22.09.

Kurioses - Bundesfighter 2 Turbo - Das Prügelspiel zum Wahlkampf

22.09.

Overwatch - Karten aus der Rotation via Patch entfernt

22.09.

Rainbow Six: Siege - Update: Waffen-Recoil wird ähnlich wie in CS:GO

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!