Xbox One: Neues Matchmaking-System vorgestellt

Von Dustin Martin am 31.07.2013 - 10:42 Uhr - Xbox One News

Microsoft beschwert der Xbox One ein neues Matchmaking-System. Dieses nennt sich „Smart Match“ und wird ab Launch an für ein reibungsloses Finden anderer Spieler sorgen. Die Xbox One-Server beurteilen dabei unter anderem nach Können und Sprache.

Xbox One - Neues Matchmaking-System vorgestellt

Die Xbox One wird mit einem neuen Matchmaking-System von Microsoft daher kommen. Smart Match soll dafür sorgen, dass sich ab sofort immer die richtigen Spieler finden werden.

Distanziert wird dabei nach Sprache, Fertigkeit und „Ruf“ eines Spielers. Eine eher nebensächliche aber nicht unbeachtliche Rolle werden auch Details wie Alter, Spielstil und Ranglistenplatzierung spielen.

Eingeordnet werden die Xbox One-Spieler prinzipiell in drei Gruppen (siehe Modell unten). In welcher der Nutzer sich befindet, entscheiden die oben beschriebenen Kategorien. So solle ein besseres Matchmaking erreicht werden als es bei der Xbox 360 der Fall ist.

Microsoft möchte Smart Match schon ab Launch für alle Titel zur Verfügung stellen. Es wird auch noch einmal darauf hingewiesen, dass man bei langem Warten auf Gegner oder Mitspieler sich die Zeit auch anders vertreiben kann – Smart Match arbeitet im Hintergrund.

Microsoft stellte nun das neue Xbox One-Matchmaking System Smart Match vor.

News

Xbox One: Elite Controller immer sofort ausverkauftDer geht ja weg wie warme Semmel: Der Elite Controller verkauft sich laut Phil Spencer immer sofort, nachdem man neue Exemplare geliefert hat.

Xbox One: Neue Konsole schon ab 179,90 Euro - Gamerscore gegen Rabattcode tauschenMicrosoft hat eine äußerst interessante Aktion für all diejenigen gestartet, die noch eine Xbox 360, aber keine Xbox One besitzen. Den angesammelten Gamerscore ...

Xbox One: Microsoft ist offen für Portierungen auf Nintendo-Konsolen, aber kein Rare Replay für Wii UFür die Xbox One gibt es bereits seit einigen Wochen exklusiv eine Kollektion mit zahlreichen Spielen vom legendären Entwickler Rare. Der Eigentümer von Rare, ...

Noch mehr News angezeigen
Kommentare
Wir empfehlen dir

Warum dieses Jahr kein Assassin's Creed erscheinen wird

Der Puzzle-Plattformer Unravel im Test

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - Werbung / Mediadaten
*gesponserter Link