PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Microsoft verkündet „spannende News“ auf der gamescom

Von Dustin Martin - News vom 13.08.2013, 21:17 Uhr
Xbox One Screenshot

Bei der diesjährigen gamescom steht – wenn es nach Microsoft ginge – die Xbox One im alleinigen Mittelpunkt. Microsoft kündigte nun an, dass man zur Konsole „spannende Nachrichten“ haben werde. Die Presse-Konferenz findet am Dienstag statt.

In genau sieben Tagen werden wir „spannende Neuigkeiten“ über die Xbox One erfahren, wie Microsoft nun mitteilte. Auf der Presse-Konferenz am gamescom-Dienstag gibt der Konsolen-Hersteller Neues zur Xbox One preis.

Man werde auf der Messe „den Fokus auf die Spiele“ legen. Microsoft betonte, dass auf der gamescom so viele Leute wie noch nie die Möglichkeit haben werden, auf der Xbox One Spiele zu spielen. Das Team wird jeden Besucher mit offnen Armen willkommen heißen.

Welche „spannenden News“ Microsoft uns nächste Woche verrät, ist noch unklar. Man könnte nach dem Revidieren des Kinect 2.0-Zwangs auf eine 399 Euro-Fassung hoffen oder auf großartige neue Funktionen.

Die Redaktion wird auf der gamescom live dabei sein und über die Presse-Konferenzen berichten. Alle wichtigen Meldungen zur gamescom 2013 findest Du auf unserer Messe-Seite.

Zur Xbox One wird es auf der gamescom sehr interessante Nachrichten geben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Saints Row 2 und Dragon Age 2 spielbar via Rückwärtskompatibilität Xbox One Xbox One - Mehr Spiele, die wie PS4-Blockbuster sind Xbox One Xbox One - 19 Klassiker kehren diesen Monat zurück! Xbox One Xbox One - Borderlands 3, Elder Scrolls 6 und Splinter Cell auf der E3 2018? Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt