PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Microsoft entfernt Region Lock

Von Dustin Martin - News vom 16.08.2013, 15:03 Uhr
Xbox One Screenshot

Die Xbox One soll die beste Konsole werden, die Weihnachten 2013 auf dem Markt ist. Dazu hat Microsoft schon einige Anpassungen am Kopierschutz oder Xbox Live-Dienst vorgenommen – nun gibt man bekannt, dass kein Xbox One-Titel eine Ländersperre hat.

Region Lock für Xbox One-Spiele? „Nein!“, sagt Microsoft nun und führt die Reihe an Änderungen und Anpassungen aufgrund einiger Kritik fort. Der Hersteller reagiert damit auf die Forderungen vieler Spieler, welche sich beschwerten, dass sie das Gerät gar nicht nutzen könnten, wenn sie es kaufen würden.

Da die Xbox One zum Launch nur in einigen Ländern verfügbar ist und bisher immer noch ein Region Lock für die Spiele und die Konsole galt, entschied man sich nun für die nächste 180 Grad-Wende. „Jedes Xbox One Spiel, das man kauft, kann in jedem Land der Welt gezockt werden.“

Die einzigen Einschränkungen sollen die bisher schon bekannten Sperren aufgrund Rechte-Unklarheit, Zensur oder ungültigen Zahlungs-Methoden sein. So werde via Xbox One beispielsweise hierzulande kein Spiel erwerbbar sein, welches in Deutschland indiziert ist.

Kein Xbox One Spiel und keine Xbox One Konsole wird eine Länder-Sperre haben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Saints Row 2 und Dragon Age 2 spielbar via Rückwärtskompatibilität Xbox One Xbox One - Mehr Spiele, die wie PS4-Blockbuster sind Xbox One Xbox One - 19 Klassiker kehren diesen Monat zurück! Xbox One Xbox One - Borderlands 3, Elder Scrolls 6 und Splinter Cell auf der E3 2018? Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni