PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Kopierschutz- und Gebrauchtspiele-Politik zurückgenommen

Von Dustin Martin - News vom 19.06.2013, 22:30 Uhr
Xbox One Screenshot

Microsoft will die Kopierschutzmaßnahmen der Xbox One komplett zurückziehen. Nach der starken Kritik an der neuen Xbox und nach der Ansage von Sony will man nun den Spielern entgegen kommen.

Unsere Kollegen von Giantbomb wurden über Microsofts Pläne unterrichtet. Demnach wird der Hersteller der Xbox One seine Kopierschutz-Maßnahmen wie Onlinecheck und Gebrauchtspiel-Einschränkung komplett zurückziehen. Bevor die Meldung offiziell veröffentlicht werden soll, wollte man zuerst die Spiele-Entwickler informieren.

Im Detail heißt dies nun: Keine Internet-Überprüfung jede 24 Stunden, keine Einschränkung im Verleih oder Verkauf von Spielen, eine Online-Verbindung wird nur bei Update oder Download eines Spiels benötigt. Auch die regionalen Beschränkungen werden aufgehoben.

Die Xbox One soll genauso wie die Xbox 360 funktionieren, es werde keine zusätzlichen Kopierschutz-Maßnahmen mehr geben. Besonders nach der E3 dieses Jahr stand Microsoft stark in der Kritik der Presse und der Spieler – nicht zuletzt, weil Sony mit der PlayStation 4 einen gänzlich anderen Weg geht.

Update 22:40 Uhr

Inzwischen wurde auch die offizielle FAQ von Microsoft zur Xbox One aktualisiert. Aktuell ist die Seite nur schwer zu erreichen. Wer das Q&A jedoch geladen hat, muss feststellen, dass der Inhalt der Seite gelöscht wurde. Man kann also davon ausgehen, dass man die Seite, auf der vorher alle Regeln zu Online- und Gebrauchtspiele-Politik aufgeführt waren, aktualisiert wird.

Update 22:45 Uhr

Es ist offiziell. Wir können nun getrost auf die offiziellen Pressestellen von Microsoft verweisen, welche soeben die oben aufgeführten Fakten bestätigt haben. Die offizielle FAQ zur Xbox One wurde aktualisiert, auf der Seite sind alle Details ausführlich erklärt. Die Pflicht zum Kinect-Anschluss ist übrigens weiterhin aufgeführt.

Update 22:55 Uhr

Auch auf dem Blog von Microsofts Major Nelson, welcher für Xbox Live hauptverantwortlich ist, weist jener nun auf die Änderungen hin.

Die Xbox One werde doch keinen Kopierschutz besitzen, genauso wenig wie Onlinezwang oder Einschränkung beim Gebrauchtspiel-Handel.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Saints Row 2 und Dragon Age 2 spielbar via Rückwärtskompatibilität Xbox One Xbox One - Mehr Spiele, die wie PS4-Blockbuster sind Xbox One Xbox One - 19 Klassiker kehren diesen Monat zurück! Xbox One Xbox One - Borderlands 3, Elder Scrolls 6 und Splinter Cell auf der E3 2018? Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni