PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Glaube nicht alles, was du im Internet liest

Von Dustin Martin - News vom 03.02.2014, 16:48 Uhr
Xbox One Screenshot

Eine günstigere Xbox One ohne Laufwerk und ohne Kinect-Sensor für 100 US-Dollar weniger: Das war das Gerücht, das in den letzten Tagen die Runde machte. Microsoft dementiert diese Meldungen nun offiziell und plädiert an die Fans. „Glaube nicht alles, was du im Internet liest“, heißt die Antwort von Microsoft-Manager Aaron Greenberg.

Die Meinungen waren gespalten, als das Gerücht über einige günstigere Xbox One aufkam. Ohne optisches Laufwerk könnte sich noch keine Konsole im Jahre 2014 durchsetzen, die OUYA war eines der besten Beispiele dafür. Außerdem würde Microsoft den Kinect-Sensor doch selbst für unnötig erklären, wenn man ihn plötzlich nicht mehr mitliefert.

Aaron Greenberg, der Chef für die Hardware-Entwicklung bei Microsoft, dementiert die Informationen mit einer ganz besonderen Antwort auf Twitter. Ein Nutzer fragte, ob das „Xbox One für 399 US-Dollar“-Gerücht wahr sei oder nicht. Greenberg antwortete: „Nein, du kannst nicht alles glauben, was du im Internet liest.“

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Saints Row 2 und Dragon Age 2 spielbar via Rückwärtskompatibilität Xbox One Xbox One - Mehr Spiele, die wie PS4-Blockbuster sind Xbox One Xbox One - 19 Klassiker kehren diesen Monat zurück! Xbox One Xbox One - Borderlands 3, Elder Scrolls 6 und Splinter Cell auf der E3 2018? Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake