Von Dustin Martin | News vom 16.12.2016 - 15:43 Uhr - Kommentieren
Xbox One Screenshot

Auf der Xbox One und der Xbox 360 können als Avatare nur voreingestellte Bilder gewählt werden. Microsoft kündigte nun an, sich diese Funktion in Xbox Live anzusehen und wird mitunter in einem kommenden Firmware-Update eigene Gamerpics erlauben.

Gamerpics ist das Zauberwort, wenn es um Avatare auf der Xbox One und Xbox 360 geht. So heißen nämlich die Bilder, die Charaktere oder Logos von verschiedenen Games der stationären Spielekonsole zeigen und als Profilbild ausgewählt werden können.

Microsoft schaut sich Gamerpic-Funktion an

In den letzten Monaten ging Microsoft vermehrt auf das Feedback der Besitzer einer Xbox One ein und führte gewünschte Funktionen ein. Darunter fällt beispielsweise die Abwärtskompatibilität, mit der ältere Titel von der Xbox 360 auf der neuen Konsole gespielt werden können.

Nun reagierte der Hersteller auf einen weiteren Wunsch der Community: Mike Ybarra, der bei Microsoft für Xbox & Windows Gaming verantwortlich ist, antwortete auf die Frage „Wann werdet ihr eigene Gamerpics hinzufügen?“ mit „Wir werden uns das anschauen“.

Eigene Avatare in Xbox Live könnten möglich sein

Wann genau und ob das Hochladen von persönlichen Gamerpics überhaupt möglich sein wird, ist aber unklar. Genauso fraglich ist, ob alle Bilder von der Festplatte einer Xbox One oder Xbox 360 in die Weiten von Xbox Live geschickt werden können oder ob nur zugeschnittene Screenshots auswählbar sind.

Siehe auch: Avatar Gamerpic Microsoft Xbox 360 Xbox Live Xbox One
Support: So ändern Sie Ihr Xbox One-Spielerbild

Seitenauswahl

Artikel zu Xbox One
Xbox One - Weitere Spiele zur Abwärtskompatibilitäts-Liste hinzugefügt Vier weitere Spiele wurden als abwärtskompatibel für die Xbox One bestätigt. Unter anderem das Prequel Batman: Arkham Origins, das 2013 für die Xbox 360 veröffentlicht wurde.
Artikel zu Xbox One
Xbox One - Spotify wahrscheinlich bald verfügbar Der Online-Musikdienst Spotify scheint bald auch für die Xbox One zu erscheinen. Dies deutet die Nutzung einer solchen App durch MajorNelson und ein weiterer großer Leak an. Bisher war der ...
News zu Project Cars 2

Project Cars 2 - Wir haben für euch die Rennsimulation getestet

19.09.

Nintendo Switch - Analyst geht von 130 Millionen verkauften Exemplaren aus

19.09.

Call of Duty WW2 - Deutsche Version erscheint ab 18 Jahren

19.09.

Zone of the Enders VR - Hideo Kojimas Klassiker kommt für die PlayStatoin VR

19.09.

Humble Bundle - Rise of the Tomb Raider fast geschenkt

19.09.

Battlefield 1 - Kostenloses Wochenende für Xbox Live Gold-Mitglieder

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!