Xbox One: E3-Mogelei: Grafik-Leistung wurde vorgetäuscht

Von Dustin Martin am 15.06.2013 - 14:37 Uhr - Xbox One News

Während der E3 2013 liefen die Xbox One-Konsolen flüssig, auch während der Pressekonferenz am Montagabend gab es keine Ruckler. Nun zeigt ein Bericht, dass es doch keine Konsolen waren, auf denen gespielt wurde, sondern Windows 7-PCs mit mehr Hardwarepower, als die Xbox One sie je haben wird.

Xbox One - E3-Mogelei: Grafik-Leistung wurde vorgetäuscht

Viele Spieler waren von der Xbox One besonders im Vergleich mit der PlayStation 4 nicht zufrieden, wenn nicht sogar wütend auf Microsoft. Als Pro-Argument konnte der Windows-Entwickler jedoch immer noch angeben, dass wenigstens die Spiele während der Präsentation vor und während der E3 2013 nicht geruckelt haben.

Dass das kein Wunder ist, zeigt nun ein Bericht unserer Kollegen von Pixel Enemy. In ihm wird aufgeklärt, dass Microsoft weder die Xbox One noch eins der Entwicklungskits für das Vorführen der Spiele benutzt hat, sondern Windows 7-PCs mit mehr Power und Freiheit, als die NextGen-Konsole sie besitzt.

Statt AMD gab es Nvidia-Power

Noch kurioser als diese Meldung sind jedoch die genauen Details dahinter. So nutzte Microsoft keineswegs eine AMD Grafikkarte, wie sie in der Xbox One verbaut sein wird, sondern eine Nvidia GPU.

Auf der Messe verwendete man in den Windows 7-Geräten eine Karte, welche im höheren 700er-Grafikprozessorbereich angesiedelt sind, im Endgerät wird im Gegensatz dazu eine Karte verkauft, welche im unteren 600er-Segment liegt.

Auf der E3 benutzte Microsoft Geräte, welche mehr Power hatten, als die Xbox One.

Q Quelle: pixelenemy.com M Noch mehr News anzeigen
News

Xbox One: Kleinere Konsole im Gespräch, 4-Mal so starker Nachfolger im nächsten Jahr - ReportAktuellen Berichten zufolge arbeitet Microsoft an gleich zwei neuen Versionen der Xbox One. Eine preisgünstigere Variante soll noch in diesem Jahr erscheinen, ...

Xbox One: Man dürfe keine Xbox One und ein Halbes erwartenPhil Spencer, der führende Kopf in Sachen Xbox, hat sich nun zu Wort gemeldet und steigt in die PS4-Upgrade-Debatte mit ein. Microsoft vertritt hier scheinbar ...

Xbox One: Jede Konsole kann nunmehr als Dev-Kit fungierenInnerhalb der Microsoft Build 2016 wurde verkündet, dass jede Xbox One ab Sommer als Developer-Kit fungieren kann. Damit löst das Unternehmen eines der ...

Noch mehr News zu Xbox One anzeigen
Kommentare
Aktuell angesagt

Homefront: The Revolution: Aufstand mit GrenzenMit Homefront: The Revolution wollen die Entwickler zeigen, dass ein gutes Setting zusammen mit frischen Gameplay-Ideen und einer Open World begeistern können. ...

Top 10: Die 10 erfolgreichsten YouTube-Videos aller ZeitenSie gingen viral, sie sorgen für Ohrwürmer, sie lassen uns eintauchen: Auf YouTube lassen sich so viele Videos finden, dass für jedermann etwas mit dabei ist. ...

Warcraft: The Beginning: 10 Charaktere, die Du kennen musst!World of Warcraft ist den meisten ein Begriff, obgleich der Ursprung des Warcraft-Franchises nicht im MMO, sondern in Warcraft: Orcs & Humans liegt, welches ...

Wir empfehlen dir

Test-Fazit: So gut ist Homefront: The Revolution wirklich!

PlayStation 4 - Mehr als 40 Millionen verkaufte Exemplare

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - Werbung / Mediadaten - GTAnext.de
*gesponserter Link