PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Demnächst ohne Kamera und billiger

Von Sascha Scheuß - News vom 13.05.2014, 20:33 Uhr
Xbox One Screenshot

Was viele bereits vor einigen Monaten wussten ist nun auch Microsoft klar geworden. In kurzer Zeit gibt es die Xbox One ganz ohne die Kamera zu kaufen und kostet zudem 100 Euro weniger.

Scheinbar hat Microsoft in letzter Zeit auf die Verkaufszahlen ihrer Xbox One geschaut und sie mit der Konkurrenz, in diesem Fall der PlayStation 4 verglichen. Das Ergebnis ist dabei eindeutig und alles andere als positiv für Microsoft, die jetzt ihre Verkaufsstrategie ändern und den Usern entgegen kommen wollen.

Demnach gibt es die Xbox One ab dem 09. Juni auch ohne Kamera zu kaufen und man spart gleich 100 Euro. Somit wäre es der identische Preis mit dem fast identischen Inhalt, im Vergleich zur PlayStation 4. Grund für diesen Schritt ist wohl der Wechsel der Chefetage bei Microsoft. Nachdem Marc Whitten freiwillig das Feld geräumt hatte, übernahm Phil Spencer die Führung und versuchte das kleine Verkaufsdebakel der Xbox One wieder zu beheben - scheinbar mit Erfolg. Die Kamera kann ab dem Herbst 2014 als seperates Zubehör verkauft werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Saints Row 2 und Dragon Age 2 spielbar via Rückwärtskompatibilität Xbox One Xbox One - Mehr Spiele, die wie PS4-Blockbuster sind Xbox One Xbox One - 19 Klassiker kehren diesen Monat zurück! Xbox One Xbox One - Borderlands 3, Elder Scrolls 6 und Splinter Cell auf der E3 2018? Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai