PLAYNATION NEWS Xbox One X

Xbox One X - Teaser-Trailer mit Hinweisen auf Preis, Name und Datum

Von Patrik Hasberg - News vom 08.06.2017, 13:55 Uhr
Xbox One X Screenshot

Drei kürzlich veröffentlichte Teaser-Trailer könnten Hinweise auf den finalen Namen, den Preis sowie den Release-Termin von Microsofts neuer Konsole enthalten.

Sonderlich viele Informationen zu Microsofts neuer Konsole Xbox Scorpio gibt es bisher nicht. Allerdings werden wir spätestens im Rahmen der E3 zahlreiche neue Details über die angeblich leistungsfähigste Konsole serviert bekommen. Doch vielleicht hat Microsoft bereits mehr über die Xbox Scorpio verraten, als wir denken.

In den letzten Tagen sind drei sehr kurze Teaser-Trailer veröffentlicht worden. Darin sind möglicherweise verschiedene Hinweise auf den finalen Namen, den Preis sowie den Release-Termin des Konsole versteckt. Denkbar wäre aber auch, dass sich Microsoft einfach einen Spaß daraus macht und die angeblichen Hinweise nicht der Wirklichkeit entsprechen.

Xbox One X Xbox One X Sieht so die neue Benutzeroberfläche aus?

  • In einem der drei Teaser-Videos ist der folgende Schriftzug zu erkennen: "X10S101-317". Dieser könnte ein Hinweis auf das mögliche Veröffentlichungsdatum sein. Demnach würde die Konsole am 13. Oktober 2017 erscheinen.
  • "X10S" könnte den Namen der Konsole enthüllen und für Xbox 10 S stehen. Zuvor hat Microsoft den Markenschutz für ein "S"-Logo im bisherigen Scorpio-Stil beantragt.
  • Weiterhin wurde der Code "6>4" in einem der Videos gefunden. Dies könnte den Vorteil der sechs TeraFlops der Xbox Scorpio gegenüber den 4,2 TeraFlops der PS4 Pro verdeutlichen.
  • Doch wie sieht es mit dem Preis der "Xbox Scorpio aus? "X10S101-317" lieferte bei Goolge zeitweise ein interessantes Ergebnis. So spuckte die Suchmaschine unter anderem als Ergebnis das Cover des Magazins "Radio Electronics" aus dem Jahre 1980 aus. Darauf ist ein Roboter mit Ähnlichkeit von R2-D2 abgebildet, der weniger als 400 US-Dollar kosten soll. 

Zwar sei die Xbox Scorpio laut Microsoft für den Premium-Bereich gedacht und solle daher ein entsprechendes Preisschild tragen. Allerdings wurde gleichzeitig auch betont, dass sich Spieler keine Sorgen wegen des Preises machen sollen. Laut einiger Gerüchte soll die neue Microsoft-Konsole zwar rund 650 US-Dollar in der Herstellung kosten, im Handel aber für unter 500 US-Dollar angeboten werden. Damit würde Microsoft die Konsole wieder subventionieren.

Wie der tatsächliche Preis letztendlich aussehen wird, werden wir aber wohl erst im Rahmen von Microsofts Pressekonferenz am Sonntag, dem 11. Juni 2017 um 23 Uhr unserer Zeit erfahren.

News & Videos zu Xbox One X

Xbox One X Xbox One X - 1440p-Support soll schon bald erscheinen Xbox One X Xbox One X - Preissenkung erfolgt, ab sofort günstiger bei Amazon Xbox One X Xbox One X - 0,00 Prozent Marktanteil in Japan Xbox One X Xbox One X - Mega-Angebot bei Saturn: Konsole plus zweiter Controller stark reduziert Xbox One X Xbox One X - Das gamescom-Lineup im Check Xbox One X Xbox One X - Wie die neue Konsole zusammengebaut wird Burnout Paradise Burnout Paradise - Keine Mikrotransaktionen oder Lootboxen, beruhigt Entwickler PlayStation 4 PlayStation 4 - Dritte Beta-Version zu Firmware 5.50 verfügbar - finaler Termin steht noch aus
News zu Amazon Prime Video

LESE JETZTAmazon Prime Video - Neue Inhalte für die Video-Streaming-Plattform

KOMMENTARE