PLAYNATION NEWS Xbox Live

Xbox Live - Panne lässt eintausend Spiele verschwinden

Von Dustin Martin - News vom 13.09.2013, 14:58 Uhr
Xbox Live Screenshot

Im Xbox Games Store sind von einem Moment auf den anderen über eintausend Spiele verschwunden. Alle fragen sich warum – sogar Microsoft. Die Xbox Live-Techniker versuchen nun, den Fehler zu beheben.

Eigentlich waren ja einmal 2100 Spiele im Xbox Games Store, nun sind es nur noch 949. Über eintausend Spiele werden einfach nicht mehr im ehemaligen Xbox Live Marktplatz angezeigt.

Was wohl passiert ist? Das weiß selbst Microsoft nicht. „Wir wissen, dass es aktuell ein Problem mit dem Xbox Games Store gibt, der dazu führte, dass Inhalte der Xbox Live Arcade- und Xbox Live Indie-Sektionen verschwunden sind.“

„Es handelt sich um ein technisches Problem, wir arbeiten daran, es so schnell wie möglich zu beheben.“, fügte der Betreiber der Xbox-Verkaufsplattform hinzu. „Wir entschuldigen uns für die entstandenen Umstände.“

Im Xbox Games Store, früher Xbox Live Marktplatz, sind über 1000 Spiele verschwunden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox Live

Xbox Live Xbox Live - Games with Gold für Januar 2018 sind da Xbox Live Xbox Live - Games With Gold für Dezember 2017 bekannt Xbox Live Xbox Live - Games With Gold der zweiten November-Hälfte ab sofort verfügbar Xbox Live Xbox Live - Verschenken von Spielen möglicherweise bald möglich GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake