PLAYNATION NEWS Xbox 360

Xbox 360 - Microsoft verkauft 76 Millionen Konsolen

Von Dustin Hasberg - News vom 12.02.2013, 16:17 Uhr
Xbox 360 Screenshot

Mittlerweile hat Microsoft mehr als 76 Millionen Exemplare der Xbox 360 verkauft. Außerdem hat beinahe jeder dritte Käufer der Konsole auch das Kinect-System erstanden.

Im Rahmen der Konferenz ‘D: Dive Into Media‘ gab Hersteller Microsoft offiziell bekannt, dass seit dem Verkaufsstart der Xbox 360 Ende 2005 mehr als 76 Millionen Konsolen über die Ladentheke gegangen sind. Zum Vergleich: Von der Vorgängerkonsole der Xbox 360  wurden nur etwa 24 Millionen Exemplare verkauft. Doch damit nicht genug. Wie Microsoft berichtet hat man mittlerweile 24 Millionen Kincet-System an den Mann gebracht. Somit besitzt etwa jeder dritte Käufer einer Xbox 360 auch das Kinect-Zubehör.

Zudem kann sich Microsoft auch über Xbox Live nicht beklagen. Mehr als 46 Millionen Menschen nutzen den Online-Dienst. Alleine im vergangenen Jahr stiegen die Mitgliederzahlen um etwa 15 Prozent an. Jedoch ist nicht bekannt, wie viele dieser Mitglieder auch über eine Xbox-Live-Mitgliedschaft verfügen.

Um auch in Zukunft interaktive Entertainment-Produkte entwickeln zu können hat Microsoft in Los Angeles das Xbox Entertainment Studio gegründet.

Inzwischen hat Microsoft 76 Millionen Exemplare der Xbox 360 verkauft.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox 360

Xbox 360 Xbox 360 - Microsoft stellt Konsole nach zehn Jahren ein Xbox 360 Xbox 360 - Microsoft schließt Xbox Live Indie Games Xbox 360 Xbox 360 - Xbox Live ist wieder verfügbar UPDATE Xbox 360 Xbox 360 - Viva Piñata: TiP und Red Faction: Guerrilla im November gratis Xbox 360 Xbox 360 - XBOX 360: Die Highlights im Jahr 2011 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018