Xbox 3: Hardware-Details zur Xbox 3 aufgetaucht

Teilen Tweet Kommentieren

Vor wenigen Stunden gab es erneute Spekulationen zur Enthüllung der PlayStation 4 und schon tauchen Hardware-Details zur Xbox 3 bzw. Xbox 720 auf. Demnach heißt es im chinesischem Forum TGFC, dass ein ehemaliger Angestellter des französischen Publishers und Entwicklers Ubisoft über die kommende Microsoft-Konsole plauderte.

Diese soll einen Prozessor mit acht Kernen besitzen, welche laut der Quelle von Hardware-Hersteller AMD stammen. Der Grafikchip basiert auf die Radeon HD 8800-Serie. Dies könnte durchaus stimmen, insofern in Betracht gezogen wird, dass die Mobility-Serie für Nokebooks mit solch einem Grafikchip ausgestattet ist.

Der Arbeitsspeicher liegt bei 8 GByte und die Festplatte umfasst satte 640 GByte. Als Betriebssystem setzt Microsoft auf einen Windows 8-Kernel.

Eine offizielle Bestätigung seitens Microsoft gibt es bis dato nicht. Es ist davon auszugehen, dass im Rahmen der E3 im Sommer eine offizielle Enthüllung vonstatten gehen. Inzwischen tauchen täglich neue und wilde Spekulationen zur künftigen Konsolen-Generation auf.

Inzwischen tauchen täglich neue Gerüchte zur kommenden Konsolen-Generation auf. Diesmal betrifft es die Xbox 720 bzw. Xbox 3. Neue Hardware-Details sind durchgesickert.

Quelle: club.tgfcer.com
Geschrieben von Dennis WerthDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Xbox 3: Ankündigung der 'neuen Xbox' diese Woche?

Steht die Ankündigung der Xbox 720 in den Startlöchern? Microsoft lädt nach Seattle zum Microsoft Fiscal Year 2014 Event mit einem interessanten Panel-Plan!

Xbox 3: Angebliche Details zum Prozessor bekannt

Die Xbox 720 von Microsoft wird laut VGLeaks mit acht Kernen vorgestellt. Diese haben eine Taktfrequenz von 1,6 GHz, nähere Details zum Prozessor sind bisher noch nicht enthüllt.

Xbox 3: EA und Microsoft mit Exklusivdeal für Xbox 720?

Es war eine große Überraschung, als Electronic Arts entgegen aller Erwartungen doch nicht auf dem PlayStation 4-Event von Sony erschienen ist. Nun spekuliert die Branche über einen ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps