PLAYNATION NEWS WoW: Mists of Pandaria

WoW: Mists of Pandaria - Enthüllung neue Erweiterung auf der BlizzCon?

Von Christian Liebert - News vom 08.10.2013, 13:34 Uhr
WoW: Mists of Pandaria Screenshot

In einem neuen Round-Table-Video geht das Team hinter World of Warcraft (WoW) auf die Entwicklung von Patch 5.4, die Flex-Raids und die Zukunft von World of Warcraft ein. Außerdem deutet alles darauf hin, dass auf der BlizzCon im November die nächste Erweiterung angekündigt wird.

Am 11. September 2013 erschien mit Patch 5.4 der letzte große Raid für World of Warcraft: Mists of Pandaria und brachte neben der Schlacht um Orgrimmar auch den Flex-Raid als neues Feature und die Zeitlose Insel als Endgame-Content mit ins Spiel. Knapp einen Monat später haben sich nun die Köpfe hinter dem erfolgreichen MMORPG an einem Tisch zusammengesetzt und die Ereignisse der letzten Wochen resümiert. So kommt man unter anderem zu dem Schluss, dass der Flex-Raid als neues Feature wunderbar aufgenommen und von den Spielern auch so genutzt wird, wie man es geplant hatte. Was die Schlacht um Orgrimmar angeht, verweist man hier darauf, dass der Raid sehr Nahkämpfer-freundlich ist, wie es in der Vergangenheit oft nicht der Fall war. Hier verspricht man auch in Zukunft darauf zu achten, dass man zum Beispiel Schurken nicht ständig in den Fernkampf verbannt oder mit unaufhörlichen Movement bestraft, während andere Klassen still und starr auf einem Fleck stehen.

Man kam auch auf die Zeitlose Insel zu sprechen, die von Blizzard als Endcontent geplant ist, der in Zukunft noch weiter ausgebaut und strukturiert wird. Wir können also davon ausgehen, dass die derzeitige Version noch nicht final ist und Blizzard hier noch einiges an Inhalten und Updates nachschieben wird. Man ist aber von diesem Konzept insoweit überzeugt, dass man es später auch auf die Levelbereiche übertragen will und so dem Erforschen der Welt noch einen weiteren Sinn zu geben. Viele Spieler bemängeln die zu geringen Taschenplätze im Spiel, gerade was Spielzeuge, Erbstücke und andere nicht für den Moment relevante Items angeht. In der Vergangenheit hatte Blizzard ja bereits Reit- und Haustiere in ein eigenes Lagersystem verschoben und will dieses Prinzip auch in Zukunft weiter ausbauen. Die Entwickler gehen hier davon aus, dass, egal wie groß die Taschen sind, die man den Spielern gibt, sie immer voll sein werden.

Zur Freude aller Leser und Zuschauer machten die Entwickler auch eine Andeutung, dass man auf der BlizzCon im November neben einem großen Live-Raid auch einen Ausblick auf zukünftige Inhalte geben wird. Damit könnte unter Umständen die nächste Erweiterung gemeint sein. Da man mit Patch 5.4 den letzten großen Raid für Mists of Pandaria eingeführt hat, stehen die Chancen hier auch sehr gut. Ebenso verriet man, dass es mit dem Patch 5.4.1 eine Verbesserung für das „Werbt-einen-Freund“-System geben wird, die den Prozess komplett ins Spiel verlagert und die Boni dann via Tokens eingetauscht werden können.

KOMMENTARE

News & Videos zu WoW: Mists of Pandaria

WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Erbstück-Waffen von Garrosh auch über Bonuswürfe erhältlich? WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Bosse im Orgrimmar-Schlachtzug leicht vereinfacht WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Ankündigung der 15. PvP-Saison WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Fraktionsloser Pandare erreicht Stufe 80 WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Story-Trailer: Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Die Bürden des Shaohao -Teil 5: Die Zerschlagung GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake