PLAYNATION NEWS WoW: Mists of Pandaria

WoW: Mists of Pandaria - Die 14 neuen Raid-Bosse im Überblick

Von Thomas Wallus - News vom 05.09.2013, 12:30 Uhr
WoW: Mists of Pandaria Screenshot

Weniger als eine Woche vor der Veröffentlichung von Patch 5.4 verrät Blizzard neue Details zum namensgebenden Schlachtzug 'Schlacht um Orgrimmar'. Auch die 14 Bosse werden den Abonnenten vorgestellt.

Schon viel wurde den Fans von World of Warcraft: Mists of Pandaria zu Patch 5.4 berichtet. Kein Wunder, dass sie es kaum mehr abwarten können, in die Schlacht um Orgrimmar einzusteigen. Kurz vor der Veröffentlichung am 11. September 2013 fährt Blizzard zu allem Übel noch größere Geschütze auf und geht ins Detail. Nachdem man gestern bereits das neue Haustierkampfszenario näher erläuterte, folgte in der Nacht zum Donnerstag neues Material zur wohl berühmtesten Erweiterung des Ingame-Geschehens. So verrät ein Artikel endlich, auf welche Gefahren sich Online-Abenteurer im namensgebenden Schlachtzug 'Schlacht um Orgrimmar' einstellen müssen. Damit es bei der Bekämpfung der insgesamt 14 Bossfeinde garantiert nicht langweilig wird, hat Blizzard den Raid in zwei Phasen unterteilt. Zunächst geht es den Feinden im Tal der Ewigen Blüten an den Kragen. Wie der Story-Trailer zu Patch 5.4 zeigte, konzentrierte sich auf diese Zone die Verderbnis durch Garrosh Höllschrei. Im weiteren Verlauf des Schlachtzugs dringen die Helden dann bis in die Hauptstadt Orgrimmar vor, wo weitere Schergen zu schlagen sind.

Welche Feinde sich tatsächlich im Raid hinter dem Begriff der "Schergen" verbergen, verrät die offizielle Webseite. Hier hat Blizzard allen Boss-Gegnern je zwei kleine Absätze spendiert, um die Community auf die Gefahren einzustimmen. Ein besonderes Augenmerk richtet sich aber natürlich auf das blutige Finale mit Garrosh Höllschrei selbst, dem die Mitglieder des Raids in dessen Thronsaal begegnen. Getränkt von der Macht von Y’Shaarj gewinnen seine Fähigkeiten weiter an Kraft - und Blizzards Lead Encounter Designer, Ion „Watcher“ Hazzikostas, verrät ein interessantes Detail: "Als Garrosh am Ende mit dem Rücken zur Wand steht, in seiner eigenen Basis in die Enge getrieben, fasst er schließlich eine ähnliche Entscheidung wie die, die das Schicksal seines Vaters einst besiegelte." Das dürfte spannend werden.

Die 14 neuen Raid-Bosse zu World of Warcraft: Mists of Pandaria im Überblick.

KOMMENTARE

News & Videos zu WoW: Mists of Pandaria

WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Erbstück-Waffen von Garrosh auch über Bonuswürfe erhältlich? WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Bosse im Orgrimmar-Schlachtzug leicht vereinfacht WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Ankündigung der 15. PvP-Saison WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Fraktionsloser Pandare erreicht Stufe 80 WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Story-Trailer: Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar WoW: Mists of Pandaria WoW: Mists of Pandaria - Die Bürden des Shaohao -Teil 5: Die Zerschlagung Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018