PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Zwei neue Mounts im kommenden Patch aufgetaucht

Von Christian Liebert - News vom 18.05.2014, 15:34 Uhr
World of Warcraft Screenshot

Unsere Kollegen von MMO-Champion haben im kommenden Patch 5.4.8 für World of Warcraft zwei neue Mounts entdeckt, von denen Blizzard zumindest eins schon selbst enthüllt hatte. Wie ihr die Reittiere bekommen könnt, ist aber noch nicht bekannt.

Wir hatten jüngst bereits darüber berichtet, dass Blizzard über den offiziellen Twitter-Account von World of Warcraft ein neues Mount angekündigt hat. Allerdings war aus dem Hashtag #Warlords zu entnehmen, dass man sich dieses Reittier wohl noch für die kommende Erweiterung Warlords of Draenor aufheben will. Wie nun aber bekannt wurde, ist eben jenes Mount als „Grinning Reaver“ bereits in der Testversion des kommenden Patch 5.4.8 auf dem PTR enthalten. Ebenso auch ein weiteres Reittier „Warforged Nightmare“. Was es genau mit den beiden auf sich hat, ist bisher noch nicht bekannt. Ebenso könnte es sich um einen Testlauf handeln und die Mounts werden erst später in den Live-Betrieb des MMOs übernommen. Immerhin zeigt MMO-Champion in zwei Videos, was da auf uns zukommen wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt