PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Wrath of the Lich King: Schon 1,4 Millionen Exemplare in den Staaten verkauft

Von Redaktion - News vom 14.12.2008, 13:22 Uhr

Mit PC-Spielen lässt sich in den USA, laut Prognosen einiger Experten, angeblich nicht mehr so viel verdienen, wie mit Konsolentiteln. Die Aussage widerlegt allerdings das neueste World of Warcraft Add-on Wrath of the Lich King. Bekanntlich sind weltweit schon am ersten Tag 2,8 Millionen Exemplare der Erweiterung zum MMO-Hit verkauft worden.

Auch in den USA werden die Verkäufe von PC-Spielen dank Wrath of the Lich King mächtig angehoben. Im ersten Monat seit der Veröffentlichung hat Blizzard Entertainment nun schon über 1,4 Millionen Einheiten an den Mann bzw. die Frau gebracht.

Vor allem im MMO-Sektor hat der gute PC einfach die Nase vorne, wie man in unserer aktuellen Umfrage erkennt. Über 50 Prozent der Spieler ziehen den Computer einer Konsole vor.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist
News zu Xbox One

LESE JETZTXbox One - Ein Xbox One-Set für die nächste Generation der Kids