PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Über 500 Spieler vom Felde verwiesen

Von Redaktion - News vom 27.04.2005, 00:00 Uhr
Wie Blizzard auf der offiziellen World of Warcraft Website angemerkt hat, sind auch auf den Euro-Servern erste Cheater entdeckt worden. Somit wurden in der vergangenen Woche über 500 Betrüger vom Spiel ausgeschlossen. Die Spieleschmiede toleriert keine Bot-User oder sonstige Cheater und das wird auch so bleiben.  Die Charaktere von Spielern, denen die Verwendung von Cheats und/oder Hacks nachgewiesen werden kann, werden entfernt und die Accounts geschlossen. Es wird in keinem Fall eine Warnung geben.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' MediaMarkt MediaMarkt - Mega-Deals zur WM: 5 kaufen, 4 zahlen! Games Games - Diese Games erscheinen nächste Woche!
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Aus diesem Grund setzen die Entwickler auf Nacktheit