PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Spielerzahlen nicht weiter gestiegen

Von Redaktion - News vom 10.05.2009, 14:10 Uhr

Die meisten World of Warcraft Fans unter euch wissen es bereits! Am Freitag hat Blizzard Entertainment in einem Quartalsbericht angekündigt, dass die Spielerzahl von 11,5 Millionen World of Warcraft Kunden nicht mehr weiter gestiegen ist. Normal verzeichnete die Spieleschmiede jedes Quartal steigende Zahlen - seit der letzten Ankündigung im Dezember 2008 hat sich hier allerdings nichts getan.

Gerät die Expandierung des Blockbusters also nach satten vier Jahren erstmals ins Stocken? Sicherlich hat auch die Publisher-Umstellung in China etwas mit den nicht gestiegenen Zahlen zu tun. Hier zögert zudem der chinesische Staat die Veröffentlichung von Wrath of the Lich King wegen verschiedenen Auflagen heraus. Aus diesem Grund hat Blizzard die Lizenz dem Publisher The9 entzogen und geht nun mit Shanda gemeinsame Wege. Ob das was bringt?

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake